Homepage

Müll-sparendes Verpackungsdesign

Diese Spülmittelflasche braucht keinen Deckel

Diese Spülmittelflasche braucht keinen Deckel dawn-capfree-bottle-flasche-ohne-deckel

Auch wenn diese Innovation in puncto Verpackungsdesign bereits ein Jahr alt zu sein scheint, ist sie bislang komplett an mir vorbei gegangen. Wie hoffentlich mittlerweile alle wissen, produzieren wir viel zu viel Plastik. Mit „wir“ meine ich alle, denn auch wenn wir Kunden an sich den Plastik nicht produzieren, so kaufen wir doch all die Dinge, die x-fach verpackt und nur aufgrund der Billigkeit mit unnötig viel Plastik ausgestattet sind. Eine Möglichkeit hat die Spülmittelmarke Dawn gefunden, um ein bisschen Plastik einzusparen. Deren Flaschen sind nämlich gar keine, sondern ähneln eher den aus der Drogerie bekannten Flüssigseife-Nachfüll-Beuteln. Nur dass die aufgerissene Stelle von sich aus automatisch „die Klappe hält“. Zumindest, bis man feste drauf drückt. Ob der Herunterfall-Test in Wirklichkeit so ausgeht, wie im Video, bezweifle ich zwar, den Ansatz finde ich aber ganz gut. Und ich muss mir unbedingt angewöhnen, grenzdebiler zu grinsen, wenn ich an der Spüle stehe…

via: doobybrain

Ein Kommentar

  1. Pingback: Saubere Sache oder Augenwischerei: Spülmittelbeutel ohne Deckel im Kampf gegen Plastikmüll - KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4478 Tagen.