Homepage

Luis Diaz erzählt von seinem Coup

Dieser Mann hat den Airhorn-Sound für den Hip Hop entdeckt

Musik
Maik - 13.01.17 - 17:30
Dieser Mann hat den Airhorn-Sound für den Hip Hop entdeckt airhorn-sound-hip-hop

Ich wurde ja mal zu einem Konzert vom „Boss“ Kollegah mitgeschleppt. Da war ich verwundert, dass kaum ein Lied ausgespielt wurde. Spätestens beim zweiten Refrain erfolgte das Geräusch eines Glasssplitterns oder ein Airhorn. Nach nicht einmal einer Stunde war das Konzert vorbei – und ich wusste, wie Hip Hop heutzutage funktioniert. Natürlich nicht, aber dieses Airhorn ist schon verdammt penetrant. Viele finden das aber ganz geil, vor allem DJ Luis Diaz, der von seiner abgewandelten Verwendung noch immer sehr angetan zu sein scheint…

„Born on a B-side of a Bob Marley and the Wailers record, the air horn sound has been associated with reggae and Jamaican dancehall music since the 1960s. What was once a staple of the club scene in Jamaica has now become a global hip-hop phenomenon, thanks primarily to Luis Diaz aka Cipha Sounds.“

via: laughingsquid

2 Kommentare

  1. Dennis Paulus says:

    Also auf richtigen Hip Hop Konzerten, findet das nervtötende Airhorn glücklicherweise keine Verwendung. ;-) Es gibt wirklich nichts schlimmeres. Ach warte, Gunshots und die erwähnten Glassplitter sind auch ätzend! Pfui!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4303 Tagen.