Homepage

"Keiner kommt hier lebend raus" / "Wir werden alle sterben"

Doppel-Single DONOTS & Adam Angst

Doppel-Single DONOTS & Adam Angst split-single-donots-adam-angst

Wieder was gelernt. Es gibt nämlich den Begriff „Split Single“, der beschreibt, dass zwei Musiker sich eine Single-Veröffentlichung teilen. Noch nie gehört. Jedenfalls machen das die DONOTS gemeinsam mit Adam Angst gerade und haben für ihre Konzept-VÖ auch direkt mal zwei erstaunlich ähnlich klingende Songs geschrieben. Dabei gefällt mir die Angst-Variante eine gute Ecke besser. Ein auf 500 Stück limitiertes, nummeriertes, weißes 10″ Vinyl mit einseitigem Grafik-Print im schnieken Siebdruck-Cover („boah!“) gibt es ab Freitag in den Band-Shops zu erwerben, digital sind die Songs ab jetzt verfügbar. Nach den beiden Lyric-Videos gibt es noch das Statement der Bands zu dieser Aktion mit jeder Menge Kritik im Blut.

„‚Jetzt erst recht!‘ Nur mit diesem Credo kann, nein, MUSS man Zeiten begegnen, in denen sich mittlerweile nahezu jeden Tag auf diesem Planeten irgendwelche feigen Arschlöcher für geisteskranke Ideologien in die Luft sprengen. „

„‚Jetzt erst recht!‘ will man wiederum trotzig den anderen Arschlöchern ins Gesicht schreien, die unlängst neue, milliardenschwere Waffendeals für weitere Kriege abgeschlossen haben, menschliche ‚Kollateralschäden‘ (sic!) in Kauf nehmen und damit schlussendlich noch mehr Öl ins Terror-Feuer gießen. „

„Und ‚Jetzt erst recht!‘ muss auch die Entschlossenheit signalisieren, mit der man in diesen Tagen jenen populistischen Arschlöchern entgegenzutreten hat, die all das Chaos nutzen wollen, um rechtes Gedankengut in der Mitte der Gesellschaft wieder salonfähig zu machen und die mit irren Brandreden täglich noch mehr Angst, Hass und Lügen streuen. „

„Auf- oder klein beigeben sind keine Option.
Schweigen ist nichts anderes als stille Zustimmung.
Und Wegsehen ist absolut zum Kotzen.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4475 Tagen.