Homepage

Spielt mit euren Freunden

Man kann „Joking Hazard“ jetzt gratis online spielen!

Man kann "Joking Hazard" jetzt gratis online spielen! joking-hazard-online-multiplayer-game_01

Eines meiner absoluten Lieblings-Partyspiele ist „Joking Hazard“ (Partnerlink). Das ist so schnell erklärt, einfach zu spielen und einfach verdammt lustig. Haben wir bei einigen Bloggerbutzen gezockt und wird bei unseren Spieleabenden immer mal als „kurzer“ Abschluss gewählt, der die Leute dann aber doch noch Stunden am Tisch behält, obwohl man eigentlich jeder Zeit aufhören könnte. Als ich meinen „Skype-Spiele mit Freunden“-Sammelbeitrag erstellt habe, hatte ich noch nach einer Online-Variante des Gesellschaftsspieles gesucht, aber keine gefunden. Aber siehe da – heute Nacht erreichte mich ein Newsletter von Cyanide & Happiness, dass es endlich eine Browservariante gibt. Yay!

„We partnered with PlayingCards.io to let you play Joking Hazard for free ONLINE! Start a session, share the URL, and dial your friends on Discord or Facetime. It’s easy and contact-free!“

Tatsächlich ist das Spiel nicht nur vom Ablauf her ähnlich, wie „Cards Against Humanity“, es wird auch auf der gleichen Browserplattform gespielt, nämlich unter PlaylingCards.io/game/Joking-Hazard.

Spielregeln „Joking Hazard“

Ihr müsst mindestens zu dritt sein, ich empfehle aber mehr Leute. Das Standard-Grid auf PlayingCards.io ist zunächst auf sechs SpielerInnen ausgelegt, solltet ihr mehr sein, könnt ihr die Tabletop-Oberfläche aber problemlos anpassen. So könnt ihr „Player 1“, „Player 2“, etc. auch zu Spielbeginn umbenennen, so dass jede/r seinen/ihren eigenen Ablagestapel hat.

Die Regeln sind hier im Überblick dargestellt, aber ich grob zusammengefasst: Alle Mitspielenden ziehen sieben Karten (unten in ihre „Hand“). Ein Spieler pro Runde ist SpielleiterIn und zieht zwei Karten vom Stapel in die Mitte und deckt sie auf. Das sind die Startpunkte für euren Webcomic. Jetzt müssen alle außer dem Spielleiter eine Karte aus ihrer Hand auf die Ablageflächen „Panel Submissions“ legen, die ihrer Meinung nach die beste (da lustigste) dritte Karte abgeben würde und als drittes Panel dem Comic die Punchline bringt. Haben sich alle entschieden, deckt die leitende Person nach und nach alle Vorschläge auf, liest dabei nochmal die entstehenden Comics in Gänze vor und entscheidet sich nach allen Vorschlägen für einen davon, den er/sie am besten findet. Die gewinnende Person darf ihre Karte als Punkt auf ihren Ablagestapel legen, alle ziehen wieder nach, so dass sie erneut sieben Handkarten haben und die nächste Person ist SpielleiterIn für die nächste Runde.

Man kann "Joking Hazard" jetzt gratis online spielen! joking-hazard-online-multiplayer-game_02

Wir werden die Online-Variante von „Joking Hazard“ mit Sicherheit demnächst mal zocken und ich freue mich sehr darauf! Perfekte Unterhaltung für Freunde, die sich aktuell nicht in echt zu sehen bekommen und einfach einen spaßigen Abend haben wollen. Einfach Skype, Zoom oder Whatever anschmeißen, eine Spielrunde öffnen und loslegen!

Viel Spaß beim Spielen!

2 Kommentare

  1. Pingback: Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen

  2. Pingback: Meine Woche (240)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5159 Tagen.