Homepage

Ein Meer aus CDs

Der britische Künstler Bruce Munro hat per Radio & Co. Leute gebeten, nicht mehr gebrauchte CDs zuzuschicken und wurde mit Hunderten Silberlinge (sogar aus Brasilien und Californien) beschenkt. Am 19. und 20. Juni haben er und 140(!) Helfer dann in der Nähe von Kilmington 600.000 (!) CDs mit der Datenseite nach oben ausgelegt und so einen glitzernden Silbersee fabriziert. Dabei musste jede einzelne Disc mit einem Stein erschwert werden, um Windeinflüsse zu minimieren.

CDSea-by-Bruce-Munro-yatzer_1

Vor 30 Jahren wurde das „CDsea-Konzept“ auf einem Felsen in der Nähe von Sydney geboren und das Lichtspiel Munro bereits als kleinen Jungen fasziniert. Jetzt also die eigenst verwirklichte Neuauflage. Folgend noch einige Bilder und ein kurzes Video, was sicherlich nicht das einfangen konnte, was da vor Ort abgeht für die nächsten zwei Monate.


“You never know how something will work out, but now I could not be happier. I’m so grateful to everyone who turned out to help. We had a magical weekend and CDSea looks amazing, like a giant painting on the grass.” – Bruce Munro

Da fällt mir ein, ich sollte meine alten CDs auch mal aussortieren…

(via)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ein Fluss aus 10.000 Büchern - Literature vs. Traffic | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.