Homepage

Aufbereitete Videoaufnahmen

Eine Fahrt durch San Francisco im Jahr 1906

Eine Fahrt durch San Francisco im Jahr 1906 san-francisco-1906

NASS präsentiert diese restaurierten Videoaufnahmen von San Francisco aus dem Jahr 1906. Das kommt einem schon fast wie ein Sketch oder so vor, so surreal wie es wirkt, dass da Passant:innen, Kutschen und Autos mehr oder weniger ungeordnet über die Straßen gehen und fahren.

„New Version of footage San Francisco 1906, A Trip Down Market Street, Shot on April 14, 1906, four days before the San Francisco earthquake and fire. From the front of a cable car, a motion picture camera records a trip down Market Street, San Francisco, California, from a point between 8th & 9th Streets, Eastward to the cable car turnaround at the Ferry Building,“

Video Restoration Process:
✔ FPS boosted to 60 frames per second
✔ Image resolution boosted up to HD
✔ Improved video sharpness and brightness
✔ Colorized only for the ambiance (not historically accurate)
✔added sound design only for the ambiance
✔restoration:(stabilisation,denoise,cleand,deblur)

via: thisiscolossal

2 Kommentare

  1. Rumold says

    Wie in der Videobeschreibung erwähnt, erschütterte 4. Tage nach diesen Aufnahmen ein katastrophales Erdbeben San Francisco. In dem Video fahren „wir“ genau die Straße entlang, die man in der Mitte des folgenden Bildes sieht:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/San_Francisco_in_ruin_edit2.jpg
    Das fügt dem Video noch eine weitere „mindblowing“ Ebene hinzu, wie ich finde.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5737 Tagen.