Homepage

Eine Scheibe Tee abschneiden

Das hier ist nicht etwa ein Block Zartbitterschokolade mit Orangengeschmack und Krokantsplittern. Nein, es handelt sich hierbei um ein Verpackungsdesignkonzept für Tee. Anne Ouellette hat diesen gepressten Block entworfen, der Stück für Stück abgeschnitten wird. Gefällt mir sehr. Die Idee ist übrigens in der Verpackungs-Design-Stunde von Silvain Allard entstanden.

„When there were still courses going happening in our universities in Quebec, I was teaching packaging design. It is true that after 14 weeks of student strike, the time has passed and everybody has lost the rhythm. Anyway, my last project proposed to the students last winter was to develop innovative packaging for tea. Anne Ouellette proposed a compressed tea to cut on a bar of hard wood into which is inserted a specially designed knife.“

Eine Scheibe Tee abschneiden

Eine Scheibe Tee abschneiden
Eine Scheibe Tee abschneiden
Eine Scheibe Tee abschneiden

5 Kommentare

  1. Sebastian says:

    Danke fürs erwähnen ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.