Homepage

Exotisches Essen

Dies und das
Maik - 05.03.08 - 8:36

Ich habe mal wieder bei kakao.de zugeschlagen und ein bisschen Paypal-Restgeld verplempert. Neben oreo’s, und weiteren eher bekannten Ami-Leckereien, habe ich aus lauter Neugier auch zwei Brotaufstriche mitbestellt.

Exotisches Essen krankesessen

Krank, wie die Amis selber: Marshmallow-Creme, zum auf’s Brot schmieren oder, wie es auf dem Glas selber als Tipp steht: Leicht aufkochen und mit Honig-Smack’s von Kellogs vermischen… Auf dem Brot selber schmeckt es, wie es aussieht: Nach purer Chemie, riecht nicht lecker und ist verdammt nochmal zu süß. Den Essenstest bestanden hat dagegen ovomaltine, welches neben solidem Nuss-Nougat-Geschmack so kleine (angeblich mit Vitamenen versehene und dadurch gesunde) Dinger hat, die im Mund knuspern. Und das nicht zu knapp.

4 Kommentare

  1. petronella says

    Oh, wie ich sehe Erdbeerfluff – wie ist das Zeug?
    (Btw: wenn ein Kaufland in der Nähe ist, die haben das normale weiße Fluff für eher bezahlbare Geldeinheiten :) )

    Mit etwas „herzhafterer“ Marmelade schmeckt Fluff übrigens vorzüglich!

  2. petronella says

    Mist, hätte genauer lesen sollen – da steht ja schon die Kritik zum Erdbeerfluff. Aber wie gesagt, das normale Fluff ist eigentlich durchaus genießbar :)

  3. Grünfink says

    wenn du mal nen interessanten Brotaufstrich versuchen moechtest (mit Sicherheit aber nicht auf kakao.de zu finden) ,empfehle ich „Vegemite“ ;-)

  4. Maik says

    @Grünfink: Bah! Das Zeug hab‘ ich mal in Australien gegessen.. ich weiß nicht, wie das jemandem schmecken kann… :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5153 Tagen.