Homepage

Einfach nur wow!

Felipe Nunes ist ein Skateboarder ohne Unterbeine

Felipe Nunes ist ein Skateboarder ohne Unterbeine Felipe-Nunes-beinloser-skateboarder

Ich stand ja mal vor einer Weile zum ersten Mal auf einem Skateboard (Achtung, Werbebeitrag verlinkt), und so cool ich den Sport auch finde, so schwer habe ich mich getan. Und ich habe bereits zwei Arme und zwei Beine. Wie soll das denn bitte vor allem ohne Letzeres gehen?! Felipe Nunes reizt nicht nur die Inspiration diesbezüglich an, er lässt auch Kinnladen nach unten schnellen und spendet verdammt viel Hoffnung und Motivation. Denn der Skateboarder, der gerade zum Birdhouse-Team von Rollbrett-Legende Tony Hawk himself gestoßen ist, besitzt keine Unterbeine. Dennoch wagt er sich aufs Skateboard und rollt nicht etwa „nur“ ein bisschen herum, er macht Grinds auf Treppenrails und alles drum und dran. Krasser Typ! Hier das Vorstellungsvideo „Welcome to Birdhouse“, das beim Thrasher Magazine veröffentlicht worden ist:

„Felipe puts his heart and soul on the line at every session and the dedication has paid off, with him landing the cover of our November issue and officially becoming a member of Tony Hawk’s Birdhouse squad. This is how to introduce yourself to your new team!“

Hier noch ein paar etwas ältere Videos, die zeigen, was für ein Teufelskerl Felipe Nunes doch ist. Beim letzten Clip ist er dann auch gemeinsam mit Tony Hawk unterwegs.

„Felipe Nunes refuses to take NO for an answer, forcing his will upon his skateboard and making it submit to his demands. What a beautiful thing…“

„I caught up with Felipe Nunes on his first trip to California to discuss losing his legs, discovering skateboarding, and what motivates him. Special thanks to Rodrigo Leal and Renan Castagnaro for facilitating his visit (and translating the whole time)“ (Tony Hawk)

All mein Respekt für diesen ganz besonderen Jung-Skateboarder, der sich vom Leben keine Steine in den Weg legen lässt!

via: reddit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4813 Tagen.