Homepage

So anders fallen Portraits auf Basis der Vorkenntnisse aus

Foto-Experiment: 1 Mensch, 6 Persönlichkeiten

The-Lab-Decoy

Sehr interessante Aktion von Canon Australia, die sechs Fotografen zu sich eingeladen haben, die jeweils Marco portraitieren sollten. Doch allen wurde Marco unterschiedlich vorgestellt – mal als Millionär, mal als Ex-Knacki, mal als Fischermann. Auf Basis dieser Informationen sind alle Fotografen unterschiedlich vorgegangen, haben sie doch jeweils versucht, diese Seite des Models heraus zu holen und auf Bild zu bannen. Natürlich spielt da auch die Technik und Vorliebe des jeweiligen Fotografen eine Rolle, aber am Ende gibt es sechs Bilder von scheinbar sechs unterschiedlichen Menschen – die alle Marco sind.

„A photograph is shaped more by the person behind the camera than by what’s in front of it.“

/// via: atomlabor

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Was sechs FotografInnen aus einem leeren Raum herausholen - Kreativitäts-Challenge von Canon | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.