Homepage

Rasantes Crowdfunding

Gnarly Racers: Modellautorennen aus der Ego-Perspektive

Gnarly Racers: Modellautorennen aus der Ego-Perspektive gnarly-racers-first-person-rc

Das schaut nach Spaß aus! Mit den kleinen Rennflitzern im 1:38-Maßstab könnt ihr nicht nur kompetitiv mit euren Freunden um die Wette rasen, sondern das Ganze auch noch aus der Ego-Perspektive. Die „Gnarly Racers“ wecken damit allerlei Erinnerungen an durchgezockte Videospielnächte. Entsprechend sieht die Videoauflösung leider auch noch nach VHS-Zeiten aus…

„Remember dodging bananas, shooting shells and passing your siblings and friends on long straightaways? The graphics were terrible by today’s standards, but we still loved it! Gnarly R/C is bringing that first person view racing experience, we all loved so much, to a much clearer, reality.“

Weitere Informationen zu den etwa 30 km/h(!) schnellen RC-Flitzern gibt es auf Indiegogo, wo ihr das Projekt noch etwa einen Monat lang unterstützen könnt. Noch muss das Funding jedoch an Fahrt aufnehmen – erst ein Fünftel wurde finanziert. Das Starterset ist mit rund 150 US-Dollar aber auch nicht wirklich ein Spontankauf…

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4420 Tagen.