Homepage

Was die Vierbeiner allein zuhause machen

Ein Hundeleben voller Langeweile

a-dogs-life

Ich habe leider noch nie einen Hund gehabt (was an meiner Tierhaarallergie liegen könnte), mich aber schon immer gefragt, was die eigentlich den ganzen Tag über machen. Bei Katzen ist das klar: Schlafen, Weltherrschaftspläne schmieden und Arschloch sein. Aber Hunde? Die warten aufs Herrchen oder Frauchen, das zur Arbeit gefahren ist. Stundenlang. Allein daheim. Und langweilen sich.

Was sie wirklich machen (vermutlich alle), zeigt uns Pieter Vandenabeele in seiner Animation A Dog’s Life, die ein doch etwas überraschendes Ende nimmt…

„A dog lives a lonely life in the house of his master and tries to fill his days with all kinds of hobbies. Hopefully, some unexpected event will take place. If not, this could turn out to be a very boring film.“

/// via: vimeo

2 Kommentare

  1. Eylou says:

    So ein Leben hätte ich auch gern. Den ganzen Tag daheim, Freizeit und keine Menschen, das wär fantastisch! Naja. Zumindest für ne Weile.

    Schade, dass er am Ende nicht das Auto genommen hat und abgedampft ist.

    In solchen Animationen steckt ja extrem viel Arbeit. Find ich beeindruckend, wie viel Lebenszeit manche Menschen in so nen kleinen Clip stecken.

    • Maik says:

      Ja, das stimmt, immer wieder beeindruckend, wie viel Arbeit da reingesteckt wird, finde ich auch. Aber das Hundeleben würde ich nur wenige Tage aushalten… ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.