Homepage

Ich zerstöre kreativ ein Buch: Wreck This Journal

Ich zerstöre kreativ ein Buch: Wreck This Journal

Vor einer ganzen Weile hatte ich schon einmal das Wreck This Journal hier vorgestellt. Als wir über den Jahreswechsl in Amsterdam waren, habe ich es im Museumsshop gekauft.

„Ziel“ des Buches: Jede Seite birgt eine mal mehr mal weniger kreative Aufgabe, die letztlich darin endet, dass die Seiten des Buches am Ende mal mehr mal weniger zerstört sind.

Die ersten Seiten bin ich bereits durch. Und ihr bekommt jetzt über die Zeit, die ich gar nicht da bin, jeden Tag ein wenig dieser Zerstörung ab. Ja, ich gebe zu, das ist auch recht schneller Beitragsaufbau für die Zeit, die ich in Florida bin. Fangen wir mit den ersten Seiten an, morgen geht es weiter. Aus Langeweile, Langweiliges tun, um euch die Langeweile zu vertreiben. Langweilig.


Ich zerstöre kreativ ein Buch: Wreck This Journal
Ich zerstöre kreativ ein Buch: Wreck This Journal
Ich zerstöre kreativ ein Buch: Wreck This Journal

Morgen geht es weiter… P.S.: Wie super ist denn bitte der Kugelschreiber, oder? Ja, genau, ist nämlich KEIN Bleistift. Ha!

22 Kommentare

  1. Uli says:

    Das Buch hab ich bei ner Freundin mal gesehen und wollt es auch mal haben. Sich das aber selber kaufen, fand ich irgendwie doof.^^

    Bei „ihr seid dabei“, habe ich erst daran gedacht, dass du das Buch rumschicken willst!^^ Schade! Aber viel Spaß beim Zerstören! =)

    • Maik says:

      Oh, das mit dem Rumschicken ist eine tolle Idee! Vielleicht mache ich das noch im Nachgang, habe bislang erst ein Sechstel oder so gemacht. :)

  2. Marcel says:

    Jetzt wissen wir alle, wo wir demnächst mal ne schöne Überraschungsparty (Überraschung natürlich nur für dich) feiern :D

  3. Uli says:

    Wenn du es rumschickst, sag Bescheid! Ich wäre dann dabei! =)

  4. Anna says:

    Habe das Buch mal einer Freundin geschenkt!! Sie hat relativ lange gebraucht, aber unglaublich viel Spaß dabei gehabt. Und den Kuli hab ich auch, aus Frankreich. :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.