Homepage

Werbung

Schluss mit Warten!

Internationale Serien und Filme sofort mit CyberGhost VPN sehen

Internationale Serien und Filme sofort mit CyberGhost VPN sehen Streaming_Unsplash

Eigentlich gibt es gar nicht mehr so viele Gründe, sich zu beschweren, was die Möglichkeit angeht, tolle Inhalte dann zu schauen, wenn und wo man es möchte. Mein jugendliches Ich wäre ob der mobilen Streaming-Möglichkeiten von Heute damals aus dem Häuschen gewesen! Vor allem weltweit agierende Plattformen wie Netflix und Amazon Prime Video haben so viel dafür getan, dass alle Leute auf der Welt zeitgleich in den Genuss neuer Serien und Filme kommen. Und doch gibt es noch immer das Ärgernis, dass die neue Serie, Staffel oder Folge erstmal nur in den USA oder in UK zu sehen ist. Abhilfe kann hier ein VPN schaffen – wie passend, dass CyberGhost VPN gerade ein attraktives Angebot parat hat!

Stunden, Tage oder Wochen früher schauen!

Bei klassischen TV-Produktionen wird es nämlich schon komplexer mit den Lizensierungs- und Lokalisierungsanpassungen. Rechte-Pakete, Ausstrahlungs-Bedigungen und Synchronisationsarbeiten können dazu führen, dass Formate erst Jahre später bei uns landen und regulär anzuschauen sind. Falls überhaupt. Große Formate wie „House of the Dragon“ kommen erfreulicherweise immer häufiger zeitnah zur US-Ausstrahlung auch bei uns, meist aber tags drauf. Vereinzelt gibt es die Inhalte ab US-Ausstrahlung on Demand, was schon mal super ist, die fünfte Staffel „Rick and Morty“ lief im Fernsehen hierzulande sogar komplett parallel zu den USA mitten in der Nacht. Für Überfans (oder Serienkritiker wie ich) perfekt! Und dann gibt es da neue Serien wie „Our Flag Means Death“, bei denen noch nicht einmal ein Deutschland-Start angekündigt worden ist (obwohl Sky eigentlich einen übergeordneten Deal mit HBO hat – wo bleibt die Serie?!?!).

Internationale Serien und Filme sofort mit CyberGhost VPN sehen Streaming_CyberGhost-VPN_01

Oftmals haben die Sender in den USA oder UK ihre eigenen Online-Angebote, in denen man ganz legal das laufende TV-Programm live oder gesendete Inhalte im Nachgang on Demand anschauen kann. Dafür würde ich sogar zahlen, aber ich kann es nicht – dafür muss man sich nämlich in dem jeweiligen Land aufhalten. Ein Flug ist mir dann aber doch zu teuer, langwierig und umweltschädlich… Die Lösung? Ein VPN.

CyberGhost VPN gibt euch Zugriff

Internationale Serien und Filme sofort mit CyberGhost VPN sehen Streaming_CyberGhost-VPN_02

Mit einem VPN wird eine digitale Vorverbindung geschaffen, so dass ihr aus Deutschland auf einen Server in z.B. den USA zugreift, der dann für euch die Website von HBO aufruft. Dann lässt sich ein Profil anlegen, eine gesicherte Zahlung durchführen und schon könnt ihr euch die Inhalte von HBO+ anschauen! Ein Anbieter, der euch diesen Service geprüft und sicher bietet, ist CyberGhost VPN.

Seit über 15 Jahren ist CyberGhost VPN bereits aktiv und hat über 38 Millionen Nutzer:innen weltweit, so dass es zu den absoluten Marktführern in diesem Bereich gehört. Bei Trustpilot wird der Anbieter von Kund:innen als vertrauenswürdigster VPN-Dienstleister eingestuft. Neben der Möglichkeit, flexibler zu streamen, schützt der VPN auch deine Identität und Daten. Du hinterlässt keine direkten digitalen „Fußspuren“ mehr und bist vor Hacker-Angriffen besser geschützt, da der VPN-Rechner wie eine Art Schutzschicht zwischen deinem Gerät und Angreifenden steht.

Aktuell bekommt ihr dort vier Monate gratis bei Buchung eines 2-Jahres-Abos von CyberGhost VPN, was umgerechnet knapp zwei Euro pro Monat bedeutet. Damit könnt ihr mit bis zu sieben Geräten und so ziemlich allen Betriebssystemen auf über 9.600 Servern in 91 Ländern zugreifen. Alles verschlüsselt und unter strikter No-Log-Richtlinie. Dazu ist alles mit der 45 tägigen Geld-zurück-Garantie komplett risikofrei für euch – oder ihr direkt gratis, ob das Angebot etwas für euch ist.

Internationale Serien und Filme sofort mit CyberGhost VPN sehen Streaming_CyberGhost-VPN_03

Mit freundlicher Unterstützung von CyberGhost VPN | Artikelbild: Glenn Carstens-Peters (Unsplash)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5992 Tagen.