Homepage

Werbung

Ultimatives Bundle

Sicheres VPN mit Antivirus: Surfshark One

Sicheres VPN mit Antivirus: Surfshark One Surfshark-One-01

Über Surfshark hatte ich in den vergangenen Jahren bereits einige Male hier im Blog geschrieben und was ein VPN ist, muss ich euch vermutlich nicht mehr erklären (falls doch, so erhaltet ihr hier eine Erklärung dazu). Doch Surfen ist heutzutage deutlich komplexer geworden, vor allem, was die technischen Aspekte anbelangt. Entsprechend reagiert auch Surfshark darauf und hat ein Bundle etabliert, das viele weitere Sicherheits-Features in einem Angebot bündelt, so dass man ganz einfach und sorgenlos im Netz unterwegs sein kann.

In diesem Beitrag möchte ich euch Surfshark One ein bisschen genauer vorstellen.

Sicherheits-Bundle

In Surfshark One sind fünf zentrale Produkte integriert, die ich euch im einzelnen kurz erklären möchte.

VPN

Hier fasse ich mich kürzer, da bereits mehrfach durchgekaut. In Kürze: Ohne VPN kann man heutzutage eigentlich kaum noch im Netz unterwegs sein. Mit der Zwischenschaltung eines Surfshark-Servers kann man nicht nur ortsungebunden auf weltweite Inhalte zugreifen, sondern ist auch sicherer unterwegs. Eine direkte Rückverfolgung wird durch z.B. die veränderte IP erschwert, man hinterlässt weniger persönliche Daten und ist auch im Zuge von Hacking-Angriffen dank des Schutz-Puffers weniger angreifbar.

Antivirus

Kennen wir eigentlich auch bereits seitdem es das Internet gibt. Um kein Ziel von Viren und Malware zu werden, haben wir alle ein Antivirus-System auf dem Computer. Aber wozu ein System dafür und ein separates für einen VPN, wenn man beides in einem haben kann?

Mit diesem Antivirus-Paket könnt ihr nicht nur euren lokalen Rechner nach schädlicher Software scannen, sondern seid auch im Browser sicher unterwegs. Zudem wird das Tracking der eigenen Aktivitäten eingeschränkt.

Alert

Heutzutage werden unsere Nutzungsdaten überall im Netz abgegriffen und teilweise über dubiose Wege weitergereicht. Sollte mal ein Datenleck bei einem Anbieter aufkommen, bei dem man mit persönlichen Daten registriert ist, bekommt man das leider nicht immer mit. Der Alert-Service in Surfshark One überwacht und informiert im Ernstfall.

Sicheres VPN mit Antivirus: Surfshark One Surfshark-One-02

Search

Auch Google ist eine Datenkrake. Wer ohne Werbung, Logs und Tracker im Web suchen möchte, kann das auch über die Surfshark-unterstütze Search Engine machen. So ist man wirklich anonym im Web unterwegs.

Alternative-ID

Vielleicht kennt ihr das, wenn ihr irgendwo persönliche Daten angeben müsst, obwohl das für den eigentlichen Prozess gar nicht vonnöten ist. Wenn ich Essen zum Abholen ordere, wozu brauchen die dann meine Adresse?! Mit Alternative-ID kann man automatisiert gültige Adressen oder auch alternative Namen und Mail-Adressen ausfüllen lassen. So baut man einen Schutzpuffer, um weniger Spam zu erhalten.

Surfshark One abonnieren

Wenn Du Interesse daran hast, sicherer im Web unterwegs zu sein, kannst du Surfshark One über diesen Link buchen. Ich empfehle ein Jahres- oder Zweijahres-Abo, da dort der Preis auf knapp über bzw. unter drei Euro pro Monat sinkt. Das geschieht alles risikofrei, da ihr im Zuge einer 30-tägigen Testphase euer Geld auch komplett zurück erhaltet, solltet ihr unzufrieden sein.

Bei dem Bundle „Surfshark One+“ habt ihr übrigens noch Incogni mit dabei, den Service, der eure persönlichen Daten aus dem Netz löschen lässt.

Sicheres VPN mit Antivirus: Surfshark One Surfshark-One-03

Mit freundlicher Unterstützung von Surfshark.

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6487 Tagen.