Homepage

Spielbares Downgrade

Jemand hat „Rocket League“ für den N64 nachgebaut

Jemand hat "Rocket League" für den N64 nachgebaut rocket-league-auf-dem-n64

Einst war der Nintendo 64 das Non-plus-ultra, was das Konsolenerlebnis anbelangt. Mittlerweile dürfte die Erinnerung derjenigen, die wie ich damals Stunden mit „Super Mario 64“ oder „GoldenEye“ verbracht haben, deutlich verklärter sein, was den Vergleich mit heutiger Technik anbelangt. Polygon-Anzahl und Auflösung waren geradezu lachhaft, aber das hat uns gereicht. Wie krass der Unterschied zu heutigen Games ist, demonstriert Kyoobix, indem er einfach mal einen „Rocket League“-Klon im Stile der N64-Infrastruktur nachbaut. Dabei ist erstaunlich, wie sich in einigen Momenten selbst beim Zuschauen ein krasses „Rocket League“-Spielgefühl einstellt. Mag an den hunderten Stunden liegen, die ich mit dem Spiel verbracht habe…

„I wonder if Rule 1 also applies to this game…“

Das Ergebnis wurde übrigens „Soccar 64“ getauft und kann hier im Browser gespielt werden. Das ist schon ziemlich cool gemacht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5992 Tagen.