Homepage

19 Kurzweilige Sachen zu "Programmieren"

Programmierung eines Videospieles, das sich eine K.I. ausgedacht hat

Neulich hatte ich ja 30 Minuten damit vollbracht, einem Programmierer bei der Arbeit zuzuschauen. Weil Sebastian Lague das so entspannend charmant und gerade so auch für Technik-Amateure nachvollziehbar macht, wurde mir direkt noch ein Video […]

Programmierung eines geografisch korrekten Flugspieles

Wow. Ich habe gerade fast 30 Minuten dabei zugesehen, wie jemand ein Videospiel programmiert hat. Nein, nicht live und in Echtzeit, aber in einer Zusammenfassung. Sebastian Lague erzählt den Prozess hinter seiner „kleinen“ Videospiel-Idee eines […]

Weshalb Türen in Videospielen so schwer zu programmieren sind

Was soll an einer Tür denn bitte so kompliziert sein, mag man denken, wenn es um das Programmieren von Videospielen geht. Ein Stück Brett, das auf- und zuklappt – fertsch! Aber ganz so einfach ist […]

GTA V: In 24 Stunden nachgebaut & neuer fotorealistischer Grafik-Mod

„GTA V“ ist einfach nicht tot zu kriegen und eine unendlich gebende Content-Sau. Kein Wunder, dass Rockstar Games aktuell wenig Gedanken an die Erstellung eines Sequels „verschwendet“ – läuft ja noch! Hier zwei neuerliche Beispiele […]

Geniale Designs, die ausschließlich mit CSS umgesetzt worden sind

Ich bin selbst immer wieder verblüfft, was heutzutage mit CSS so alles möglich ist. Dabei werkle ich hier nur in meiner kleinen Amateur-Spielwiese und freue mich über so Sachen wie meine „aufploppenden“ Beitragskacheln auf der […]

Heiratsantrag per Videospiel: „NENA“

Sehr schöne Aktion von Redditor thanthemannn, der eigenen Angaben zufolge rund zwei Jahre am Videospiel „NENA“ gebastelt hat, einem Videospiel, das einzig dem Zweck dienen sollte, seiner damaligen Freundin Emily einen Heiratsantrag zu machen. Hier […]

Wie Gott die Erde programmiert hat

Magnus Igland Møller, Mette Tange und Peter Smith haben mit „Tales from the Multiverse“ ein wunderbar wirres Stück Unterhaltung geschaffen, das mit so vielen Referenzen und Stilmitteln um sich schmeißt, dass man nach den rund […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5613 Tagen.