Homepage

Jubiläums-Mische!

Neue originelle Musikvideos (25)

Neue originelle Musikvideos (25) neue-originelle-musikvideos-25

Oha! Ziemlich genau ein Monat ist seit der vorherigen Ausgabe der „neuen originellen Musikvideos“ verstrichen – so eine lange Pause gab es glaube ich noch nie in dieser Reihe zwischen zwei Beiträgen. Grund dafür ist zum einen, dass eine Weile lang keine passenden Musikvideos bis zu mir durchgedrungen sind, zum anderen, dass ich zuletzt erkältet war (und noch leicht bin), so dass ich den eigentlich für Samstag angedachten Beitrag jetzt erst bringen kann. Dafür haben sich aber bereits ein paar weitere Videos angesammelt (auf einmal geht es schnell, ey…!), so dass es vielleicht schon bald die nächste Ausgabe geben wird!

Jetzt aber erst einmal zur Jubiläums-Runde! Erneut habe ich fünf Musikvideos gefunden, die nicht nur sehenswert, sondern kreativ und abwechslungsreich sind. Schöne Inspiration!

Weezer – „What Happens After You?“

Was ist besser als ein Rivers Cuomo? Richtig: mehrere Rivers Cuomos! Regisseur Peter Quinn hat den Weezer-Frontmann mehrere Male digital geklont, damit er zur Ein-Mann-Band im Studio mutieren kann. Kein revolutionärer Trick, aber immer wieder nett anzuschauen sowas.

Tom Cardy ft. Montaigne – „Red Flags“

Die Kurzfilm-hafte und sehr humorvoll umgesetzte Animation stammt wohl von Galoo Game Lady aka Gabriella Antali und vermengt Erinnerungen an alte Flash-Video-Zeiten des Internets mit einem Dinner-Date, das gleichermaßen sexy wie verstörend ist. Nochmal!

Bakar – „Noun“

In diesem Musikvideo gibt es jetzt nicht DAS geniale, umfassende Konzept, dafür aber viele schöne visuelle Spielereien und alleine aufgrund dieses Skyline-Pullovers muss ich das Video einfach hier bringen! Ich denke, ihr versteht.

Paul Sies – „Die echte Welt“

Unter der kreativen Leitung von Oliver Mohr wird uns die Geschichte des Songs „Die echte Welt“ anhand der unechten Welt erzählt. Ein digitales Schauspiel an Smartphone oder Tablet – wer kennt es nicht?

Tshegue – „MAIS“

Sänger-Klonen, ein bisschen 90er-Jahre-Animation, ein netter Pulli und Social-Media-Krams sind euch zu normal und langweilig? Okay, dann schnallt euch an, denn Ibrahim Kamara hat eine farbenfrohe Darbietung für uns in petto!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Neue originelle Musikvideos (26) - Schon wieder?!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5992 Tagen.