Homepage

Die Sucht nach dem Update

Kurz-Animation: „Blip“

Kurz-Animation: "Blip" animnation-blip

Social Media hat verdammt viel zu bieten, aber eben auch verdammt viel eigentlich unwichtigen Kram, der uns körperlich aber doch irgendwie befriedigt. So sehr, dass man in Suchtverhalten geraten kann. Der ständige Drang nach dem Nichts-verpassen-wollen, die Neugier, wenn das kleine Icon mit der Zahl erscheint und es „pling!“ macht. „Blip“ behandelt genau diese moderne Situation in kurzer, abstrakter und doch konkret gesellschaftskritisierender Art und Weise.

„Blip is a short 2D animation that explores the topic of digital addiction, an issue increasing year by year and especially during the pandemic lockdown. In an exaggerated style, the animation portrays the experience of isolation and distraction many people share today with frequent use of digital technology.“

via: staffpicks

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5491 Tagen.