Homepage

lit! ­čöą

Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen

Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen plueshlagerfeuer_01

Wem selbst Lagerfeuer zu hart sind, der kann sich jetzt eine wohlig-weiche Variante f├╝r Daheim sichern. Dieses 17-teilige Pl├╝sch-Set von DomesticObjects ist auch perfekt f├╝r Leute, die in Mietwohnungen ohne Kamin wohnen, in denen (aus welchen Gr├╝nden auch immer?!) keine offenen Feuer erlaubt sind. „Happy Camper“ hei├čt die handgemachte Kissen-Filz-Kombi, die Flamme, Holzscheite, Steine und sogar ein paar ├äste mit Marshmellows dran, bereith├Ąlt. Ideal, um Kindern den ordnungsgem├Ą├čen Aufbau eines Lagerfeuers zu demonstrieren (und sich ausnahmsweise mal ordentlich rein schmei├čen zu k├Ânnen!). Fehlt nur noch die Pl├╝schgitarre, um gemeinsam ein paar tolle Lieder am „Feuer“ singen zu k├Ânnen, sowie eine Pl├╝sch-Taschenlampe zum Erz├Ąhlen von Gruselgeschichten.

Whats included:
– A three sided felt fire that stands by itself
– Three large realistic looking stuffed granite rocks
– Six small realistic looking stuffed granite rocks
– Three stuffed felt fire logs
– Two jumbo marshmallows
– Two felt covered roasting sticks

Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen plueshlagerfeuer_02
Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen plueshlagerfeuer_03
Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen plueshlagerfeuer_04
Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen plueshlagerfeuer_05
Lagerfeuer aus Pl├╝schkissen plueshlagerfeuer_06

Bestellen kann man das handgen├Ąhte Set f├╝r knappe 50 Euro dr├╝ben im Etsy-Shop, wobei zum einen aktuell nur noch ein Exemplar vorr├Ątig ist und zum anderen auch noch Versandkosten drauf kommen, solltet ihr nicht noch zus├Ątzlich ein fesches Spielzelt erwerben wollen. Aus Kanada w├Ąren das aber nochmal ├╝ber 30 zus├Ątzliche Euro, also am besten nach weiteren Leuten Ausschau halten, die eine Sammelbestellung machen wollen. Dann k├Ânntet ihr die einzelnen Gegenst├Ąnde auch aufteilen, sollte jemand nur Pl├╝sch-Steine, jemand anderes nur Holz-Kissenrollen und wieder wer nur weiche Marshmellow-St├Ąbe w├╝nschen, um damit eine astreine „American Gladiator“-Massenkeilerei daheim hinlegen zu k├Ânnen. Hm, das klingt eigentlich besser und besser, je l├Ąnger ich dar├╝ber nachdenke, hm…

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (├Âffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Ver├Âffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegr├╝ndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterst├╝tzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der h├Âheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5495 Tagen.