Homepage

Dynamisch editiertes Reisevideo

Lost in New Zealand

Lost in New Zealand lost-in-new-zealand

Filmemacher Ben Steensels war Anfang des Jahres mit seinen Buddies Rob Antill und Arno Stols auf einem „manic trip“ in Neuseeland. Manic dürfte aber vor allem auch die Session gewesen sein, die Steensels danach in der Schnittbude verbracht hat. Nach jeder Menge After Effects-Spielerei ensteht mit Lost in New Zealand nämlich ein verdammt dynamisches Stück Reise-Erinnerung, das auch aus einem Actionfilm stammen könnte. Sensationell gemacht und vor allem kein 08/15-Touri-Schleim in Videoform.

„We covered the whole south island in about 6 days. This was a trip of a lifetime, from heli rides to epic camping spots. What a ride.“

/// via: booooooom

Ein Kommentar

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4392 Tagen.