Homepage

Crowdfunding-Projekt "Pixel"

Mechanische Tastatur mit LEGO-Oberfläche

Mechanische Tastatur mit LEGO-Oberfläche pixel-lego-tastatur

Eine individualisierbare Computer-Tastatur ist bereits eine ziemlich nette Idee, dann die Funktionalität von LEGO-Steinen mit einbringen, ist ziemlich charmant. Natürlich handelt es sich bei „Pixel“ (Partnerlink) um „Plastik-Klemmbausteine“ und keine originalen LEGOs, da das nicht lizensiert ist, aber das Bau-Prinzip bleibt das gleiche. So kann man nicht nur das Drumherum auf der Tastatur individualisieren, sondern auch die Tasten selbst. Und die komplette Rückseite dient als Leinwand (wobei Gestaltungsmöglichkeiten wie öffentliche Präsentation hier in der Regel eher kleiner gehalten sein dürften…). So kann man sich aber z.B. selbst den Neigungsgrad der Tastatur einstellen. LED-Lichter, kabelloser Akkubetrieb mit Bluetooth-Verbindung, persönlich programmierbare Funktionstasten sowie ein smartes Dongle-Versteck runden das Design von MelGeek aus Kalifornien ab.

„What could be better than a normal keyboard that is fully customizable in every single way? You now have the chance to combine your favorite collection with Pixel to make a stunning and unique, one-of-a-kind keyboard.“

Aktuell befindet sich das Projekt in der aktiven Crowdfunding-Phase auf Kickstarter. 30 Tage vor Ende der Kampagne wurden bereits über 600.000 Euro gesammelt (angepeilt waren rund 50.000 Euro). Kaufen kann man die (Nicht)LEGO-Tastatur ab einem Early-Bird-Preis von umgerechnet etwa 218 Euro. Da ist dafür auch bereits der Versand nach Deutschland inkludiert, der bereits im Januar nächsten Jahres erfolgen soll. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, eine oder mehrere dieser „Pixel“-Tastaturen zu kaufen, macht das doch bitte über diesen Partnerlink von mir. Dann erhalte ich einen kleinen Anteil an Provision, ohne dass euer Kaufpreis sich erhöht, versteht sich. Von den Early-Bird-Optionen sind noch rund 60 verfügbar, später soll der Preis der Tastatur bei etwa 269 Euro im öffentlichen Verkauf liegen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5930 Tagen.