Homepage

Viraler Post & Kirchenkonzert

Meine Woche (370)

Meine Woche (370) Meine-Woche-370-01

Seid ihr eigentlich bei „BeReal“? Also, ihr Leute, die ich auch im echten Leben kenne und die hier mitlesen sollten? Die App nutze ich (noch recht rudimentär) seit einer Woche etwa, aber finde den Grundgedanken super. Darin bekommen alle User an einem wechselnden Tagesmoment zeitgleich eine Notification und haben dann zwei Minuten Zeit, ein Bild zu machen, das mit Freunden (oder der Welt) geteilt wird. Das ist schon stark, wenn man selbst etwas teilt und dann zu sehen bekommt, was andere just in diesem Moment gerade treiben. Was ich so die Woche über getrieben habe, könnt ihr ganz ohne zusätzliche App diesem Beitrag hier entnehmen.

Meine vergangene Woche…

Der private Stress ist gerade etwas abgeflacht, da kommt der übliche Monatswechselstress mit einer Sonderprise Vorweihnachts-Stress daher. Nicht nur wollte die neue WIN Compilation gemacht werden, nein, auch der „sAWEntskalender“ musste noch vorbereitet werden. Mit den neuen Visuals für die Artikelbilder bin ich äußerst zufrieden und irgendwie habe ich es auch geschafft, einen Gewinnspiel-Beitrag sowie das erste Türchen auf die Seite zu bringen. Wir habe auch bereits mehr Teilnehmende als Preise, das passt also auch schon mal!

Ein bisschen Entspannung habe ich beim Konzert Cœur de Pirate erfahren dürfen. Zum einen, weil die Musik selbst sehr schön ist (klanglich, inhaltlich wohl eher weniger, aber die Texte verstehe ich eh nich…), vor allem aber, weil der Gig in der Passionskirche stattgefunden hat, was einen ganz besonderen Klang ermöglicht hat. Fast noch besser als sie hat mir der kleine Vor-Act gefallen, dessen Namen ich aber leider nicht richtig mitbekommen habe.

Meine Woche (370) Meine-Woche-370-03

Einem ungewöhnlich hohen Ausreißer an Blog-Aufrufen folgend bin ich auf viele Klicks über Facebook gestoßen. Ein kurzer Blick auf meine Analytics und siehe da – ein Beitrag von mir ist so etwas wie viral gegangen. Naja, zumindest hat er ordentlich Reichweite erhalten: 10,7 Millionen(!) Leute sollen den gesehen haben. Ein Bild aus der „Bilderparade“ mit entsprechender Verlinkung – nice.

Beinahe noch verblüffter war ich, als ich gelernt habe, dass man „Buffet“ eigentlich gar nicht „Buffet“ schreibt:

Und sonst? Mit meiner ToDo-Liste (bzw. der komplex programmierten bedingten Formatierung) bin ich leider noch immer nicht voran gekommen, vielleicht gibt es dafür nächste Woche Zeit. Dafür konnte ich ein kleines Script programmieren, das beim Unsplash-Best-of automatisch eine Verlinkung zum Originalbild auf der Bildplattform setzt. Dafür wird der Bilddateiname so gekürzt, dass lediglich die ID übrig bleibt, die dann in den Link zur Seite gepackt wird. Bin recht happy damit.

Weniger happy war ich mit diesem Bagel, den ich für knapp unter zehn Euro gekauft habe. Dafür war der zum einen nicht lecker genug, zum anderen deutlich weniger fotogen als ich dachte. Nun ja. Ach so, wegen des Artikelbildes: Den ersten Glühwein des Jahres hätte ich dann auch intus!

Meine Woche (370) Meine-Woche-370-02

Darauf freue ich mich!

Die Rauchmelder-Wartung steht an! Ne, freue mich dann doch eher auf das Musikquiz, das steigt. Vielleicht schaffen wir es diesmal, komplett vollzählig zu sein…

Habt einen tollen weiteren dritten Advent!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5984 Tagen.