Homepage

Schon wieder?!

Neue originelle Musikvideos (26)

Neue originelle Musikvideos (26) neue-originelle-musikvideos-26

Da bin ich auch schon wieder! Wie (leise) versprochen ist der Abstand zur letzten Runde neuer origineller Musikvideos deutlich kleiner – sogar der kleinste, den ich bislang hatte, mit gerade mal fünf Tagen. Aber es fehlte nicht mehr viel, um direkt ein neues Fünferpack Clips zusammen zu packen – also nichts wie los damit, würde ich sagen! Und nein, bitte gewöhnt euch jetzt nicht an den Fünf-Tage-Rhythmus…!

Meechy Darko – „PRADA U“

Mittlerweile gab es bereits so einige „GTA“-Nachmachen, aber solange sie gut gemacht sind, kann ich nicht genug davon bekommen. 5 Towns Media House hat Rapper Meechy Darko in eine Real-Adaption der Spielewelt gepackt und lässt ihn wunderbar authentisch hindurch streifen.

Das Ding ausm Sumpf – „ABER ABER ABER“

Nicht wirklich ein ausgewachsenes Musikvideo, da zum einen zu kurz und zum anderen „nur“ aus bestehenden externen Bildern zusammengestellt, aber dennoch ist das ziemlich kreativ, was Mikko Beste da geschaffen hat.

Martin Garrix & JVKE – „Hero“

Hier bin ich mir noch weniger sicher, ob das als Musikvideo gilt. Aber es läuft Musik und dazu gibt es passende Bilder, die einzig für diesen Visualisierungszweck zusammengeschnitten wurden. The Line hat das unter der Leitung von Tim McCourt und Max Taylor gemacht.

KALIKA ft. Yelle – „Les glaçons“

Das ist dann schon wieder klassisch! Kalika und Mohamed Chabane hatten ein paar besonders „coole“ Ideen für das Musikvideo zu „Les glaçons“, wobei ich das Video eigentlich nur wegen dieser Zungen-Aktion oben im Bild reingenommen habe, da bin ich ehrlich.

RM ft. Anderson .Paak – „Still Life“

Auch dieses von Bang Jaeyeob inszenierte Musikvideo strotzt jetzt nicht mit DER genialen Konzept-Idee, insgesamt gefällt mir das Visual Storytelling darin aber sehr und manchmal ist weniger halt auch mehr.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5994 Tagen.