Homepage

Mafia, der Boden ist Lava, Pinball und mehr

Originelle Minispiele in „Rocket League“

Originelle Minispiele in "Rocket League" crazy-rocket-league-minigames

Letztens dachte ich mir ja, mal mehr von meinem beinahe täglichen Videospiel-Theme „Rocket League“ hier zu bringen (diese Woche habe ich endlich erstmals Diamand als Stufe im Ranking erreicht!) und nach dem Duell 4 turtlende Grand Champs vs. einen Bronze-Spieler habe ich hier noch ein paar weitere originelle selbstausgedachte Spielmodi. Denn auch wenn „Rocket League“ vor allem das dynamische eSports-Hauptspiel und das leichte Erlernen sowie schwere Meistern der mittlerweile hochkomplexen Raketenfußballwissenschaft ausmachen, lässt es dank der Kreativität seiner Spieler doch erstaunlich viele Alternativ-Spielchen zu. Man muss sich nur drauf einlassen – und genug spielende Freunde sowie idealerweise einen PC haben, denn auf Konsolen sind Mods und Co. bislang leider Mangelware. Aber auch dort kann man skurrile Spielchen mit diversen Mutatoren zocken.

Aufgrund von „Wie kann ich schneller hochranken?“-Videos ist mein YouTube mittlerweile total von „Rocket League“-Videos durchzogen (und ich ärgere mich noch immer, dass ich nicht einfach direkt nach dem Release mit dem richtigen Zocken angefangen bzw. weitergemacht hätte, dann wäre ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit jetzt Welt-Elite und könnte davon leben, aber nein…!). Jedenfalls weiß ich vor allem die Videos der „Rocket League“-YouTuber SunlessKhan, FLuuMP und JohnnyBoi_i zu schätzen, die neben einigen erfahrenswerten Ratschlägen zum Gameplay auch immer wieder lustige Sonderspielchen einwerfen.

Als Aufhänger für diesen Sammelbeitrag hier soll ein neues Video von SunlessKhan dienen, in dem er mit ein paar Freunden einige skurrile Mini-Spielchen zockt. Vom „Selbst Ball-Sein“ bis zum „Fangen in der Luft“. Bei einigen der Spiele (vor allem bei „Mafia“) hätte ich mir definitiv weitere Runden gewünscht!

Hier haben FLuuMP und SunlessKhan gegen einen Profi im Spiel so etwas wie „Ballbesitz“ gespielt. Wer als letztes den Ball berührt hat, erhält sekündlich Punkte dafür.

„In this rocket league video me and Sunless khan take on Lethamyr in a battle of keepaway. I hope you guys enjoy!“

Und hier noch eine Ausgabe des großartigen 1v1v1v1v1v1v1v1, bei dem jeder sein eigenes Team ist und in absolutem Chaos ein Tor schießen muss. Sehr unterhaltsames Setting, vor allem mit den Instand-Respawns des Balles in der Mitte.

Und wie weit das Gemodde gehen kann, zeigt dieser funktionierende(!) Pinball-Tisch, den Lethamyr gebaut hat und für uns mal bespielt:

Oder spielen in einer Halfpipe, die das Antizipieren von Ball-Abprallern nahezu unmöglich macht? Gerne doch:

„Cizzors and I take on Lethamyr in a rocket league halfpipe 2v1.“

Oh man, ich brauche unbedingt mehr Freunde, mit denen ich das zocken kann! Und vielleicht sollte ich mit dem PS4-Controller mal auf den PC wechseln (schon alleine, aufgrund der vielseitigen Trainings-Maps, die man nur über Steam zocken kann…).

Ein Kommentar

  1. Pingback: 7-Raum-Battleground Map für „Rocket League“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4758 Tagen.