Homepage

Kostenlos dabei sein

Rock am Ring 2022: Live-Übertragung bei RTL+

Rock am Ring 2022: Live-Übertragung bei RTL+ Rock-am-Ring-bild-RTL

Endlich wieder ein Festivalsommer! Nach zwei Jahren ohne wirklich viel Live-Musik können wir uns endlich wieder auf Events wie das Tempelhof Sounds oder den Klassiker schlechthin, Rock am Ring, freuen. Vom 3. bis 5. Juni findet das zuletzt zwei Mal wegen der Pandemie abgesagte Kult-Festival am Nürburgring statt. Und ihr könnt live dabei sein – egal von wo, Stream sei Dank!

RTL+ hat heute bekanntgegeben, dass sie ein „herausragendes Line-up“ live übertragen werden. Welche Acts genau gezeigt werden, wurde noch nicht bekannt gegeben, aber zum offiziellen Line-up gehören dieses Jahr Acts wie Green Day, Muse, Beatsteaks, KoRn, Casper oder auch The Offspring. Der finale Timetable soll heute auf der Website erscheinen, ist aber bereits über die kostenlose Festival-App einsehbar.

Wird die Übertragung kostenlose sein? Jain. Laut Pressemitteilung wird der Stream „kostenlos und frei zugänglich im Webbrowser auf RTLplus.de“ sein, über die eigentliche App von RTL+ (also über Smart-TV, Smartphone oder Tablet) wird der Inhalt wohl nur „RTL+ Premium User:innen“ zur Verfügung stehen. Aber hey, besser als gar nichts und wer den Dienst eh schon abonniert hat, erhält so ein musikalisches Schmankerl dazu.

Bild: RTL / Thomas Rabsch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5770 Tagen.