Homepage

Schubrakete: ein Mal Deichkind sein [+GEWINN!]

Musik
Maik - 03.09.12 - 15:46

Das kann Kim Kwiedor (links im Boot) von sich behaupten. Die 24-Jährige hat beim Jägermeister Schubrakete-Gewinnspiel teilgenommen und einen Platz neben den Kunstchaoten von Deichkind auf der Bühne ergattert. Geile Sache, so als Teil der Pyramidenkopfbande mittendrin in der Action. Dazu vor über 30.000 jubelnden Menschen auf dem SonneMondSterne Festival. Dazu gleich mehr…

Doch auch ihr sollt gewinnen! Und zwar lässt Jägermeister eine so genannte „Grillrakete“ springen, das ist ein Set aus Picknickkorb, Picknickdecke und Grillset mit Zange, Schürze, Handschuh. Wenn das mal nix ist!? Hinterlasst einfach einen Kommentar, wann und wo und mit wem euer Traumgrill-Szenario wäre. Bis 10.09.2012. Unter allen wir dann die Grillrakete verlost.

So, jetzt wieder zum Festival. Ein frisch erschienendes Video zeigt, wie sehr es beim Auftritt abging und wie es GewinnerKim hinter der Bühne so erging. Schaut nach jeder Menge Remmi Demmi aus, so ein Rockstarrampensauleben!

Schubraktenfinale: Einmal Deichkind sein

„Es war einfach nur großartig. Das hätte ich jetzt gerne jeden Tag so!“ (Kim Kwiedor)

Schubraktenfinale: Einmal Deichkind sein

Wer nochmal sehen möchte, wie die Gute sich im Trainingslager geschlagen hat und vor allem, was für Aufgaben sie erledigen musste:

mit freundlicher Unterstützung von Jägermeister

10 Kommentare

  1. Kurt C. Hose says:

    Traumgrillszenario ist eigentlich: immer, egal wo und ein paar nette Leute, kaltes Bier und viel Fleisch sollten dabei sein.

  2. Chris Müller says:

    Da kann ich meinem Vorredner nur beipflichten! Ob im Park, Garten, Balkon oder am strand… Hauptsache mit Freunden und genug von allem!soll ja keiner hungrig wieder nach Hause gehen! :)

  3. Hucki says:

    Nicht zu verachten ist auch der Geruch frischer Grillwurst im Schnee.
    Ich hoffe, dass wir diesen Winter wieder genug Schnee für eine Schneebar kriegen. Die wird dann schön mit indirekter Aussenbeleuchtung gespickt und dann wird bei kühlem Bier und heissem Punsch der Grill angeschmissen! Eine schöne warme Grillschürze und -handschuh wären da schon praktisch! Und dann mit vollem Bauch nochmal im Dunkeln auf den Schlitten. Hach war das ein Spaß!

  4. Tapi says:

    Fein abends in der Sonne am Fluß oder See sitzen und n schlappen mit paar Bierchen reinziehen!

  5. p.a.i.n says:

    Naja das Traumgrillszenario ist bei heißem Wetter zusammen mit Georg Foreman (der weiß wie man(n) Grillt^^ ) und dann schön auf einem großem Smoker ein halbes Schwein Grillen. Gemüse kommt natürlich nicht auf den Grill, das nimmt nur Platz weg. Dazu sollte es ein kaltes Heineken geben…

  6. Maik says:

    Hi!

    mein Traumgrillplatz ist im Grünen. Mit Freunden. Bei Sonnenschein, am besten im Spätsommer, wenn es schon früh dunkel wird! :)

  7. Christopher Gabbert says:

    Mein Traumgrill-Szenario findet im Hochsommer statt, wenn es Abends erst schön spät dunkel wird und man noch bis spät in die Nacht mit Muskelshirt und kurzer Hose rumhängen kann. 2-3 Kästen kühles Bier, welches im über eine Autobatterie angetriebenen Kühlschrank kalt gehalten wird. Dazu nen versierter Grillmeister, viel gutes Grillfleisch und ab und zu bis zu den Knien in den angrenzenden See gehen, in dem man schon den ganzen Mittag verbracht hatte. Dazu alle Freunde, sich viel zu erzählen haben und gute Musik.

  8. Ich will mit meiner Familie, Omas, Opa bei uns in unserem schönen Garten feiern.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.