Homepage

Super animierter Fake-Spot für "Tuft"

Seinen Bart mit einem Wort beschreiben

Seinen Bart mit einem Wort beschreiben Tuft-Describe-yourself

Das Wort „Tuft“ beschreibt scheinbar sowas wie eng aneinander liegende Haare. Diese ergeben dann hin und wieder einen Bart, zu dessen Ehre die beiden Regisseure Kiki & Remus vom Londoner Studio Beakus einen wundervollen kleinen Movember-Film gemacht haben. Passanten wurden gebeten, ihren Bart mit einem Wort zu beschreiben. Viel interessanter als die (durchaus interessanten) Beschreibungen ist jedoch der mehr als tolle Animations-Stil, mit dem die Stimmgeber dargestellt wurden (ob das wohl wirklich die Personen und Situationen waren?).

„Can you describe yours in one word?“

Mehr Informationen zur Entstehung des kleinen Clips gibt es hier. Abschließend noch ein paar Pre-Production-Bildchen:

Seinen Bart mit einem Wort beschreiben Tuft-Describe-yourself_02
Seinen Bart mit einem Wort beschreiben Tuft-Describe-yourself_03

/// via: vimeo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5164 Tagen.