Homepage

Der Ursprung von und Lernvideo zu Braille

So entstand die Blindenschrift

So entstand die Blindenschrift How-Braille-was-invented

Braille-Schrift ist heutzutage ein absolut notwendiger Standard für Sehbehinderte Menschen. Vermehrt sehen und vor allem spüren wir die erhabenen Punktmuster in der Öffentlichkeit, die Blinden Informationen ermitteln. Schauen sie Punkte für uns Sehende oftmals wie nichtssagende Muster aus, steckt (natürlich) ein höherer Sinn hinter der Anordnung. Jessica Oreck erklärt in ihrem visuell aufbereiten TED-Ed-Vortrag, wie es zur Schrift gekommen ist, bzw. warum sie so ausgebaut ist, wie sie ist.

„Today, Braille is the universally accepted system of writing for the blind, translated into almost every language in almost every country across the globe. But it didn’t actually start out as a tool for the blind. Jessica Oreck details the surprising wartime origins of Braille.“

Mehr über Schriftart und die Möglichkeit, die Buchstaben (inklusive Eselsbrücken) zu erlernen, erhaltet ihr in diesem Siebenminüter von „In One Lesson“:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die Erfindung der Blindenschrift - KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5163 Tagen.