Homepage

10 Kurzweilige Sachen zu "Schrift"

Wieso sehen Buchstaben so aus, wie sie aussehen?

Buchstaben haben ihre ganz bestimmten Optiken, die alle, die sie nutzen, seit Kindestagen kennen. Aber wer hat die heute gängigen Formen festgesetzt und wovon stammen sie ab? Olly Richards erklärt es uns in diesem Alphabet-Durchlauf. […]

Wie die Form der Buchstaben entstanden ist

A, B, C und einige weitere Buchstaben sind für uns alltägliche Konstanten und ohne deren Verständnis wäre es schwer, diesen Blog als solchen aufrecht zu erhalten. Allerdings sahen Buchstaben nicht immer so aus wie heute […]

Viele Leute wissen nicht, wie ein klassisches „g“ geschrieben wird

Ähm ja, die Überschrift ist etwas… seltsam, ich weiß. Ihr meint jetzt zu wissen, wie ein „g“ geschrieben wird, wird es euch ja entsprechend angezeigt. Witzigerweise bekomme ich im Blog-Backend in der Überschrift ein anderes […]

Für alle lesbare Blindenschrift

Die Blindenschrift Braille ist für viele Menschen eine wichtige Erfindung, doch auch wenn vielerorts haptische Noppen neben normal ersichtlicher Schriften platziert sind, ist Nicht-Blinden dann doch oft ein Rätsel, wie Schriftzeichen und Noppen zusammenhängen sollen. […]

So entstand die Blindenschrift

Braille-Schrift ist heutzutage ein absolut notwendiger Standard für Sehbehinderte Menschen. Vermehrt sehen und vor allem spüren wir die erhabenen Punktmuster in der Öffentlichkeit, die Blinden Informationen ermitteln. Schauen sie Punkte für uns Sehende oftmals wie […]

Die Tückischheit gothischer Schrift

Ja, auch annodazumal in früheren Zeiten hatte man so seinen humorischen Umgang mit Kuriositäten. Wie in der gothischen Schrift, die mit seinen Serifen und recht einheitlichen Buchstaben-Verarbeitungen gerne mal zu Stirnrunzeln beim Versuch des Lesens […]

Poetische Zensur

Lyrik mit einer gehörigen Prise Randomness gibt es bei Blackout zu sehen. Alte Text werden mittels Schwarzstreichung zu neuem Glanz verholfen. Gerne mal poetisch und eigen, stets aber irgendwie wunderbar passend. Ein hervorragendes Beispiel für […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6495 Tagen.