Homepage

making of-Video

So wurde Paul Walker digital in Furious 7 eingebaut

AnimiertesFilm
Maik - 07.07.17 - 18:20
So wurde Paul Walker digital in Furious 7 eingebaut paul-walker-in-furious-7

Neben natürlich vorrangig emotionaler Ausbrüche kann der Tod einer eigentlich mitten im Leben stehenden Person auch ganz banale Probleme mit sich bringen. Er fehlt auf der Arbeit. Was bei Schauspielern, die bereits mit einem Film begonnen oder schlicht elementarer Teile einer Story sind, zu einer unlösbaren Aufgabe zu werden scheint. Schreibt man alles um und die Figur raus? Oder versucht man mittels moderner technischer Möglichkeiten, ihn virtuell weiterleben zu lassen? Im Falle von Paul Walker und dem siebten Teil der „Fast and Furious“-Reihe wurde Letzteres versucht und von WETA Digital durchaus gelungen umgesetzt.

„When Paul Walker tragically passed away halfway through filming Furious 7, Weta Digital were called upon to carry out the sensitive task of completing Paul’s performance. Relying on a combination of methods such as referencing previous footage, doing body scans of Paul’s brothers and some meticulous compositing, Weta Digital enabled Paul’s legacy to live on.“

via: nils-snake

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4420 Tagen.