Homepage

"Unsettling Events In The Depths Of Hell"

„Stanley Parable“-artiges Horror-Game spielt mit Glitches

"Stanley Parable"-artiges Horror-Game spielt mit Glitches Unsettling-Events-In-The-Depths-Of-Hell-gameplay

Ein sehr interessantes Konzept liefert „Unsettling Events In The Depths Of Hell“. Das Indie-Videospiel gaukelt einem vor, im Live-Prozess der Entwicklung zu stecken. Ein spontan agierender Erzähler, ein „Subtitle Guy“ und ein parat stehendes Orchester reagieren prompt auf das, was ihr als SpielerInnen anstellt. Dabei ist das Spiel noch gar nicht wirklich fertig und glitcht freudig vor sich hin, was aber ein absolutes Stilmittel und Instrument des Horror-Puzzles ist. Schaut lustig aus!

„Unsettling Events In The Depths Of Hell is a very silly Stanley Parable-esque fourth wall breaking horror game where you enter into a ‚live‘ game where the developers watch and alter the game as you play.“

Herunterladen kann man das Videospiel übrigens kostenlos hier. Viel Spaß beim spielerischen Glitchen!

via: b3ta

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5164 Tagen.