Homepage

Supercut: Creepy Kids – Children in horror

Film
Maik - 02.06.12 - 15:51

Kinder können einem im realen Leben schon den einen oder anderen Schrecken einheimsen, in Filmen wird das Ganze aber noch auf die Spitze getrieben. Peter Schneider zeigt uns in diesem Zusammenschnitt in etwa 2 Minuten etliche Kinder, die im Verlauf der Filmgeschichte Angst und Schrecken verbreitet haben. Creepy Kids – Children in horror lässt zwar aufgrund der Kürze der Zeit keine wirklichen Schauersituationen entwickeln (Kinder wirken ja erst creepy, wenn sie im Filmkontext seltsam werden), aber die Filme, die man kennt, fühlt man noch einmal nach.

List of Films:
– The Exorcist
– The Omen
– Village of the Damned
– The Shining
– The Orphanage
– Orphan
– Halloween (2007)
– The Good Son
– Dorothy Mills
– The Bad Seed
– We need to talk about Kevin
– The Innocents
– The House by the Cemetery
– Repulsion
– The Others
– Night of the Living Dead
– Dawn of the Dead (2004)
– Ju-on
– Ringu
– The Devil’s Backbone
– Let the Right One in
– The Woman in Black
– The Dark
– The Grudge
– Silent Hill
– Pet Sematary
– Trick ‚r‘ Treat
– Halloween
– Alice, Sweet Alice
– Spider Baby
– Let me in
– Who can kill a child?
– Children of the Corn.
– Eden Lake
– The Other
– Firestarter
– Texas Chainsaw Massacre 3 – Leatherface
– Vinyan
– Offspring
– Deliverance
– Cabin Fever

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4473 Tagen.