Homepage

Sweet: MILK IN MY SIPPY CUP!

Andrew Kurchinski und Yesica Rodriguez haben ihren kleinen Sohn Max als Beatsklaven missbraucht. Der Kleine Fratz hat den ganzen Tag über Geräusche mit seinen Spielsachen oder Instrumenten gemacht, die die beiden dann in eine Klangwelt transportiert haben, die die Hintergrundmusik für den Knallertrack Milk In My Sippy Cup bildet. Ganz großes kleines Kino! Den Song kann man sogar hier downloaden.

Was wird der Kleine sich freuen, wenn er das Video in einigen Jahren zu sehen bekommt. Wird bestimmt auf dem 18./21. gespielt. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4449 Tagen.