Homepage

91 Kurzweilige Sachen zu "Familie"

Kurzfilm: „The Other Morgan“

Vielleicht liegt es auch an der Grundstory der Geschichte, wo es um das Antreffen des eigenen „Ichs“ geht, aber Alison Rich erinnert mich in den ersten Momenten ihres Kurzfilmes „The Other Morgan“ sehr an Tatiana […]

Was es wirklich heißt, Mutter zu werden…

Ich bin ein Mann und habe nicht mal eigene Kinder – und dennoch habe ich bereits ziemlich viel Respekt vor Eltern und vor allem natürlich Müttern. Da verändert sich nicht nur das komplette Weltbild, sondern […]

Familienfrage: Möchte ich Kinder haben?

Kinder. Das pure Glück, der Sinn des Lebens. Früher hatte ich gar keine zweite Meinung als denkbar gesehen – ja, ich möchte später Kinder bekommen. Oder zumindest eines, vor der „eigenen Fußballmannschaft“ hatte ich dann […]

Wenn die Erwachsenen zurück zur Arbeit gehen müssen…

Früher waren das bei mir die Sommerferien. Diese endlos erscheinenden sechseinhalb Wochen, nach denen sich die Rückkehr in die Schule seltsam angefühlt haben. Dann kam die Uni mit gar 2,5 Monaten Semesterferien. Immer komisch, nach […]

Den Eltern Kontra geben – ein „Workshop“

Eltern sind super, haben sie einem doch das Leben geschenkt und sind (so sollte es zumindest sein) immer für einen da. Aber es gibt auch die Momente, da möchte man einfach mal „NEIN!“ sagen und […]

Kurzfilm: „Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler“

Der Kurzfilm „Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler“ legt die Betonung des Begriffes ganz klar auf der letzten Silbe, „Film“. Denn nein, mit rund 29 Minuten Spieldauer ist die unter der kreativen Leitung von Jann […]

So ist das (L)eben: Alltag vs. Wochenende Part III
So ist das (L)eben: Alltag vs. Wochenende Part III so-ist-das-l-eben-alltag-vs-wochenende-3

Der Tag ist fast um. Der Vormittag und der Mittag von den Beispieltagen Mittwoch und Sonntag sind geschafft. Fast…

Ich sitze jetzt eine ganze Weile vor diesem weißen Blatt und überlege, was denn so Spannendes in unserer Welt nachmittags/abends passiert. Und interessanterweise (oder eben nicht) muss ich etwas Unerhörtes feststellen:

Wir sind soooo langweilig!

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5525 Tagen.