Homepage

37 Kurzweilige Sachen zu "Street"

FehlerFindFreitag Nr. 2
FehlerFindFreitag Nr. 2 FFF_02_London_thumb

Eine neue Reihe wird ja erst so richtig zu einer Reihe, wenn zumindest eine zweite Ausgabe erschienen ist. Was hiermit geschieht! Weil der Name es irgendwie bereits vorweg nimmt, folgt auch der zweite Beitrag zu meinem neuen „FehlerFindFreitag an einem Freitag. In Folge. Ab jetzt jeden Freitag hier im Blog: ein Suchbild mit X eingebauten Unterschieden, die es zu finden gilt, nachdem ich sie rein gephotoshopped habe. Viel Spaß!

WEITER …

Fotografie: Alejandro

Dank ausgiebiger „Schwarzraum“-Gestaltung erhalten die Street-Fotografien von Alejandro aus Chicago nicht nur eine intensive Atmosphäre, sondern auch einen gewissen Surrealitäts-Grad. Ein bisschen wirkt es so, als seien die kleinen Szenerie-Ausschnitte Modellbauten, die man sich in […]

Fotografie: Chris Hytha

Der ursprünglich aus Phoenixville stammende Jung-Fotograf Chris Hytha lebt und arbeitet mittlerweile in Philadelphia, was er als absolute Spielwiese für urbane Entdeckungs-Touren sieht. Sein Architektur-Hintergrund lässt ihn urbane Strukturen visuell gut erfassen und er skizziert […]

Anzeige
Fotografie: Agostina Schenone

Zwar finden sich auch eher klassisch anmutende Portrait-Aufnahmen im Online-Portfolio von Agostina Schenone, Studio-Aufnahmen sich man jedoch vergebens. Wirklich angetan bin ich jedoch eh von ihren Street-Fotografien. Die Argentinierin hält ihre Wohnorte und Reiseziele mit […]

Fotografie: John MacLean

Fine Art und Architektur-Fotografie finden sich unter den Arbeiten des Briten John MacLean. In seiner Reihe „City“ gibt es er uns kunstvolle Einblicke in das vermeintlich langweilige Stadtleben. Seine Street Photography weiß dabei stets sonderbare […]

Fotografie: Jun Yamamoto

Lust auf starke Street Photography? Dann solltet ihr einen tiefen Blick in das Portfolio von Jun Yamamoto werfen. Der japanische Fotograf ist in den Großstädten seines Heimatlandes unterwegs und weiß das nächtliche Leben dort auf […]

1838-2019: Ein Street Photography-Bild pro Jahr

Das ist mal eine interessante Zusammenstellung. guy jones nimmt uns mit auf eine Zeitreise, die zudem auch noch lustig auf der Welt herum springt. Von frühen Anfängen der Straßenfotografie, wie dem 1843er Bild aus Bremen […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4887 Tagen.