Homepage

Natürlich skurril

Timelapse: Wie der Blattroller-Käfer sich einen Kokon baut

Timelapse: Wie der Blattroller-Käfer sich einen Kokon baut blatrollerkaefer-in-aktion

An dieser Mutter Natur, in der wir uns bewegen und von der wir ein Teil sind, fasziniert mich vor allem immer wieder, wie endlos genial und sonderbar sie erscheint. Stets, wenn man meint, schon „alles“ gesehen und gehört zu haben, weiß sie wieder einmal mit einer „neuen“ Sache zu verwundern. Zumindest kannte ich bislang „Blattroller“ noch nicht. Das sind Käfer, die – wie könnte man das bei DEM Namen nur ahnen… – Blätter rollen. Nicht für Tabak, sondern für sich und ihre Eier. Die aus einem Pflanzenbaut in allerbester Marie Kondo-Origami-Manier zusammengelegten Kokons dienen als sicherer Rückzugs- und Nahrungshortungs-Ort.

Dass diese Tierart und deren Verhalten nicht wirklich neu ist, sondern nur mir Flora- und Fauna-Banausen, zeigt auch, dass YouTuber sigma1920HD diese interessanten Zeitraffer-Aufnahmen aus Japan bereits 2012 veröffentlicht hat. Kluge Leute meinen sogar zu wissen, die Tiere gäbe es noch länger… Jedenfalls bekommen wir die komplette Arbeit zu sehen – von der Inspektion eines passendes Blattes, über deren winkelhafte Anknabber-Knickerei bis hin zum finalen Rollvorgang (Ungeduldige skippen bis ~2:30 Minuten). Natur, du geile Sau!

„Female of the six-spotted leaf-rolling weevil (Apoderus (Leptapoderus) praecellens, family family Attelabidae) making a leaf-roll from one of the favourite host-plants, Rabdosia trichocarpa (family Lamiaceae). Let’s roll! She deposited an egg inside the leaf-roll which would be a packed food as well as a safe shelter for the larva. She is a natural-born origami master! Early-June 2012 in Japan. This timelapse movie was reconstructed from the 5-sec-interval shots on two females. (12:58 pm – 13:57 pm for female-#1. 14:31 pm – 16:45 pm and 16:59 pm – 17:25 pm for female-#2.)“

via: thekidshouldseethis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4516 Tagen.