Homepage

Das vorletzte Musikvideo raubt Dir den Atem!

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 8

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 8 TIPPITOPPI-musikvideo_vol8

Es hat ein bisschen gedauert, aber hier ist es wieder – das Round-up der Round-ups. Vor vier Wochen war ich mit Ausgabe #5 der „Tippi Toppi Musikvideos“ am Start, jetzt folgt Runde 8, nachdem zuletzt Johannes und Martin ihre Musikvideo-Sammelbeiträge rausgehauen haben.

Der Vorteil an einer etwas längeren Zwischen-Periode ist ja, dass sich viel mehr verbloggenswerte Musikvideos für diese Liste ansammeln. Tatsächlich hätte ich auch mindestens sieben passende parat gehabt. So musste ich kürzen, aber vielleicht rücken die Zurückgesetzten ja in einer späteren Ausgabe nach. Kommen wir zu den Videos.

1. Fynn Kliemann – „1 MINUTE“

Als hätte er gewusst, dass ich heute dran bin, hat Multitalent Fynn Kliemann gestern einfach mal ein neues Album angekündigt und ein hervorragend wirres Musikvideo zur ersten Single rausgekloppt. Viel Nonsense-CGI-Spielerei, die einem auch Spaß bringen, wenn der Song einen nicht direkt anlachen sollte. Ab dafür!

2. Hayley Kiyoko – „She“

Streng genommen passiert gar nicht soo vieles in diesem Musikvideo. Aber zum einen ist der Song selbst auch durchaus nett anzuhören, zum anderen weiß das vollgepackte Jugendzimmer genauso zu überzeugen, wie die One-Shot-Aufmachung, zum weiteren wäre da ein mitsingendes und tanzendes N*Sync-Mitglied – geht weniger sehenswert!

3. Other Lives – „Lost Day“

Eine musikalische Paternoster-Fahrt liefert uns Regisseur James Taylor Gray mit diesem visuell toll gemachten Musikvideo. Eigentlich ist die Idee und Umsetzung recht simpel, dennoch weiß dieser kleine Kniff Interesse zu zeugen und bleibt über die kompletten drei Minuten lang frisch und abwechslungsreich.

4. Feeder – „Suffocate“

Eine deutlich unterschätzte Band. Zumindest früher. Was nicht daran liegt, dass sie heute mehr geschätzt würde, eher hat sich die Musik in späteren Jahren dem nicht soo großen Bekanntheitsgrad angepasst. Und auch wenn „Suffocate“ nicht der beste Feeder-Song ist und auch nicht das beste Feeder-Musikvideo hat – der Track passt wunderbar zur Clickbait-Überschrift!

5. Igorrr – „Very Noise“

Ich habe diese Ausgabe mit wirren CGI-Animationen begonnen und schließe die dieswöchige Klammer auch damit. Dazu liefert Igorrr nicht nur verdammt viele aufeinanderfolgende „r“ im Namen, sondern auch ordentlich Lautstärke-fordernde Musik im Schnell-Akkord.

Nächste Woche Samstag geht es dann wieder auf Was ist hier eigentlich los? weiter (so nicht wieder irgendeine Technologie meint, rumspinnen zu müssen). Bis dahin könnt ihr euch unsere wachsende Musikvideoliste nicht nur auf YouTube anschauen, sondern mittlerweile auch bei Spotify anhören.

4 Kommentare

  1. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 9 – Das vorletzte Musikvideo raubt Dir (noch immer) den Atem! | Was is hier eigentlich los

  2. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 11 – Das vorletzte Video raubt dir den Atem! - Progolog.de

  3. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 12

  4. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 11 – Das vorletzte Video raubt dir den Atem! - Progolog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5196 Tagen.