Homepage

Moderne Architektur in Schwarz-Weiß

Villa Boréale in Charlevoix

Villa Boréale in Charlevoix Villa-Boreale_01

Eine Mischung aus Rustikal und Modern bietet sich Besuchern im östlichen Quebec. Cargo Architecture hat mit der Villa Boréale in Charlevoix ein sehr kompaktes und schickes Häuschen gebaut, das vor allem mit vielen klaren Formen und Kanten, einer Prise Holz und ganz viel Schwarz und Weiß daher kommt. Das kommt auf Bildern natürlich vor allem im zugeschneiten Winter ganz gut. Und dazu direkt angrenzend an den Wald – traumhaft!

„The project’s design comes from a global vision: A Scandinavian inspiration, a cottage with clean lines, a modern barn. The materials in their raw appearance influenced the general concept, as well as pale tones and natural textures such as wood, concrete and the white color. The black metal cladding also creates an impressive contrast that highlights the smooth matte finish of the steel and the natural grain of the Eastern white cedar.“

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Projekten findet ihr auf der Website der Architektur-Gruppe.

/// via: theinspirationgrid

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6492 Tagen.