Homepage

"Ich bin ein Berliner"

Visuelle Liebeserklärung an Berlin

Visuelle Liebeserklärung an Berlin Ich-bin-ein-berliner

Tim Richardson war in Berlin und hat all seine konventionellen Filmemacher-Regeln über Bord geworden. Ohne große Cam, Stative und sonstigen Kriselfix hat er unsere Hauptstadt besucht und mit dem Smartphone einige „flippige Aufnahmen“ erstellt und möglichst dynamisch editiert. Heraus kommt eine kleine visuelle Liebesbekundung an Berlin, die sogar Berliner schön finden. Also nicht ganz schlecht gemacht, Herr Richardson!

„Three days in Berlin is enough to fall in love. Now I’m happy to say Ich bin ein Berliner.“

Und nein, Tim ist nicht Paul Richardson, den ich bereits mit Timelapse-Hommages an London und Paris hier hatte. Kann man sich aber auch angucken…

/// via: gilly

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  3. Pingback: "Ich bin ein Berliner" von Tim Richardson | Ja gut, aber …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4476 Tagen.