Homepage

Werbung

AOK-on sagt: Hör auf dein Bauchgefühl!

Wer gut isst, hat gute Laune

Wer gut isst, hat gute Laune AOK-Gutes-Essen-Gute-Laune-Hoer-Auf-Dein-Bauchgefuehl_01

Was haben Schauspielerin Janina Uhse, Ausnahmekoch Christoph Brand und Food-Bloggerin Miriam „Mia“ Keller gemeinsam? Ja, sie alle haben mit Essen zu tun und lieben es, aber sie alle sind auch Teil der aktuellen AOK-on-Kampagne „https://aok-on.de/du/sport-ernaehrung/bauchgefuehl.html“ rel=“nofollow“>Gutes Essen, gute Laune – Hör auf dein Bauchgefühl!„. Dabei geht es um ausgewogene Ernährung, aber nicht mit langweiliger Zeigefinger-Mentalität, sondern mit unterhaltsam aufbereiteten Inhalten, wie aufgezeigten Lebensmittel-Mythen, einem Ernährungstest, leckeren Rezepten und Interviews.

Da ist viel Leckeres und Interessantes dabei!

Wer gut isst, hat gute Laune AOK-Gutes-Essen-Gute-Laune-Hoer-Auf-Dein-Bauchgefuehl_02

Lebensmittel-Mythen

Mia Keller betreibt den Blog Kochkarussell und klärt mit ihrem Fachwissen die ein oder andere Ungereimtheit im Lebensmittel-Dschungel auf. So zum Beispiel, ob Schokolade und Kaffee ungesund sind, Machen Lightprodukte schlank und Fette fett? oder Ist brauner Zucker gesünder als weißer?. Sie gibt aber auch in regelmäßigen Abständen weitere kleine Ernährungstipps und erläutert ihr kulinarisches Bauchgefühl.

Mach den Ernährungstest

Auf AOK-on könnt ihr den interaktiven Ernährungstest machen. Ich habe die acht Fragen beantwortet und eine löbliche „Du bemühst dich, ausgewogen zu ernähren“-Meldung am Ende erhalten. Einige Dinge sind dann eben doch im Alltag recht leicht einzubinden, bzw. als Bauchgefühl zu erlernen. Habe ich früher nicht wirklich darüber nachgedacht, ob es nun Weizen oder Vollkorn ist, habe ich mir das mittlerweile derart angewöhnt, z.B. Vollkornbrötchen zu kaufen, dass mir die normalen Weizen-Brötchen als langweilig und „bäh!“ erscheinen. So hat mein Bauch sich justiert und steuert nun (immer öfter, aber nicht immer…) in die richtige Richtung.

Schauspielerin Janina Uhse im Interview

Janina Uhse mögen einige von auch aus „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ kennen, darüber geht es in ihrem „Bauchgefühl-Interview“ aber gar nicht, sondern um Ernährung, Likes und Lieblingsgerichte. Wobei da natürlich gerade der Set-Alltag sehr speziell ist. In einem anderen Video der Reihe spricht sie auch noch über den Job und Intuition.

„Zwischen Küche und Kamera: Für Schauspielerin und Food-Liebhaberin Janina Uhse sind Geschmack und Leidenschaft beim Kochen wichtiger als ‚Chichi‘.“

Leckeres Essen

Natürlich darf auch das eigentliche Kochen bzw. Essen nicht fehlen. Christoph Brand brennt mit seinen „Fliegenden Köchen“ für gute Küche und spricht zum Beispiel über kuriose aber passende Geschmacks-Kombinationen, wie Banane und Avocado oder gibt Tipps für schnelle und gesunde Gerichte.

Hör auf Deinen Bauch!

Ich finde ja, man sollte Ernährung nicht über-wissenschaftlich betrachten. Kalorienzählen, Milliliter-Abmessen und harte, einzuhaltende Vorgaben, die das Wochenende mit Freunden zur Strapatze werden lassen, sind ziemlich uncool. Aber natürlich sollte man sich informieren, sich gesund ernähren und einfach mit offenen Augen durch das Supermarktregal wandern. Denn wenn man weiß, was einem gut tut, und dass das sogar verdammt gut schmecken kann, dann stellt sich das Bauchgefühl schon automatisch um und ein, so dass man mit viel mehr Freude Essen zubereitet und vor allem isst.

Viele weitere Informationen zu richtig gutem Essen erhaltet ihr unter AOK-on.de, wo stets aktuelle und neue Inhalte erscheinen. Ich habe jetzt Hunger bekommen und schaue mal, was mein Bauch in Kombination mit dem Kühlschrank-Bestand so rät…

Wer gut isst, hat gute Laune AOK-Gutes-Essen-Gute-Laune-Hoer-Auf-Dein-Bauchgefuehl_03

Mit freundlicher Unterstützung von der AOK.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4473 Tagen.