Homepage

Fein

Wie man Zwiebeln auf Michelin-Sterne-Niveau schneidet

Wie man Zwiebeln auf Michelin-Sterne-Niveau schneidet zwiebeln-schneiden-auf-sterneniveau

Ich wurde gerade an eine lustige Anekdote erinnert. Zu Studienzeiten haben wir mal den Tag mitgeplant, an dem die Bewerber:innen für da nächste Semester zum Test ans Institut kommen. Da ist meiner damaligen Kommilitonin der feine Satz „Wir kochen doch hier auch nur mit Kaffee…“ rausgerutscht. Herrlich! Wie ich darauf komme? Senpai Kai zeigt uns, dass auch in gehobener Koche nur mit Wasser gekocht wird. Vermutlich. Zumindest muss man auch dort Zwiebeln schneiden. Und ja, das geht feiner und vor allem schneller, als ich es könnte, aber Zuhause macht das nicht wirklich Sinn. Daher bin ich happy, dass er mit der letzten Variante exakt die aufzeigt, mit der ich seit Jahren Zwiebeln schnipple. Puh!

„how to cut an onion, 3 different ways, Michelin star way and two ways for the average home cooks (:“

via: misscellania

Ein Kommentar

  1. Pingback: Zwiebeln auf Sterne-Niveau schneiden – Das Kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5770 Tagen.