Homepage

Reaktion auf Horror-Stories

Wie sieht Xzibit heute aus? Rapper spricht über „Pimp My Ride“

Wie sieht Xzibit heute aus? Rapper spricht über "Pimp My Ride" so-sieht-xzibit-heute-aus-2020

Ach, schau an: Xzibit kam vor Kurzem noch in einem Musikquiz vor, an dem ich teilgenommen habe, bis dahin hatte ich den mehr oder weniger vergessen (also, bis zur Auflösung, denn beim Track hatte ich zwar „Paparazzi“ als Songnamen erkannt, kam aber nicht mehr drauf, von wem das war…). Und jetzt taucht ein Video-Interview auf, das uns nicht nur zeigt, wie der Rap-Star der Jahrtausendwende heute aussieht (etwas aufgequollen, oder?), sondern auch, wie es eigentlich zur Kult-Sendung „Pimp My Ride“ kam, die Xzibit auf MTV moderiert hatte. Schönes Ding, das HipHopDX da rausgehauen hat!

„HiphopDX recently sat down with Xzibit to talk about his career highs including his time on the ‚Up In Smoke Tour‘ his experiences with Dr.Dre, Snoop Dogg and Eminem, some of his best ‚Pimp My Ride‘ stories, starting his own cannabis business and much much more. „

Hier zunächst ein kleiner Teaser-Ausschnitt, wenn euch nur ein paar kleine Momente zur MTV-Show „Pimp My Ride“ interessieren. Das komplette, 55 Minuten dauernde Video-Interview gibt es darunter zu sehen.

Ich habe „Pimp My Ride“ immer sehr gerne geschaut. Das war einfach zu abgedreht, vor allem, wenn man den deutschen TÜV gewohnt ist. Dass da lediglich optische Verbesserungen gemacht worden sind und oftmals noch immer technische Schrottkarren darunter schlummerten, sollte klar sein. TV-Trash-Docutainment halt. Aber es hat den Leuten und Zuschauern Spaß gemacht, von daher – whatever!

Hier noch ein kleines Best-of-Video der abstrusesten Modifikationen, die im Rahmen der TV-Sendung über die Jahre durchgeführt worden waren:

„These pimped out cars have been some of the wildest rides. Watch through the crowning achievements in outrageous mods for Xzibit and the guys at GAS.“

via: reddit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5079 Tagen.