Homepage

#nameallthecolors

Eure Chance: Allen 16,7 Millionen Farbtönen soll ein Name gegeben werden!

Eure Chance: Allen 16,7 Millionen Farbtönen soll ein Name gegeben werden! Alle-Farben-benennen_01

Auf der Website „NAME ALL THE COLORS!“ könnt ihr genau das machen: Alle Farben benennen! Denn klar, es gibt bereits „Rot“ und „Grün“ und diverse Unterstufen, aber das in der Druck- und Digitalwelt geltende RGB-Farbsystem hat deutlich mehr Unterteilungen. 16.777.216, um genau zu sein. Die sind alle auch in gewisser Weise benamt, aber bislang eben nur mit Hexadezimal-Codes. Die sagen zwar sehr genau, worum es sich handelt und Coder sprechen auch gerne mal über „#fff Tapeten“, „#000 Hoodies“ oder „Veilchen sind #0010f5, Rosen sind #f51800“, aber so wirklich eingängig ist das nicht. Wieso also nicht richtige Namen bestimmen? Und noch besser: Selbst mitbestimmen?!

„A collaborative effort to name every color in the RGB/web space. Humans benefit from a nomenclature for animals, plants, insects, etc so why not colors? Describing the world around us is what we do.“

Selbst einen Farbnamen bestimmen

Geht einfach auf Colornames.org, wählt einen Farbton im Auswahlrad oben rechts aus, der euch zusagt oder gebt einen Hexadezimal-Code ein, der euch in der Farbe oder Zeichen-Kombination etwas bedeutet und gebt ihm einen Namen. Also, einen Namensvorschlag, denn zunächst wird fleißig gesammelt und zur Bewertung freigegeben. Sollte der Farbton also bereits benamt sein, habt ihr dennoch die Chance, dass euer Name noch durchkommt, so er gefällt. Und noch sind eh über 15 Millionen Farbtöne frei, da solltet ihr fündig werden können…

„Anyone can propose a new name for a particular color. So long as the name is descriptive and non-offensive, it becomes associated with that color. If multiple names are proposed for the same color, it is then a matter of which name has the most votes from the community.“

Ihr könnt auch einfach einen zufälligen Farbton ausgewählt bekommen und euch an der Benamung versuchen.

Farbnamen bewerten und küren

Ihr könnt die aktuellsten Einreichungen ansehen und für gut befinden, so ihr einzelne Beschreibungen mögt. Oder ihr nutzt die Suchfunktion. Ich würde da die folgenden Vorschläge vorschlagen, die ihr unbedingt mal liken solltet. Die habe ich nämlich mal spontan eingereicht, um so auch ein bisschen LangweileDich.net in die Farbwelt zu bringen:

Eure Chance: Allen 16,7 Millionen Farbtönen soll ein Name gegeben werden! Alle-Farben-benennen_02

Also pusht doch bitte „Anti Boring Red“, „Penguin Petrol“ und „seriesly AWESOME Purple“!

Und bei #ffe600 muss ich mit meinem eingereichten „Borussia Yellow“ zumindest sieben Stimmen schlagen, damit mein BVB anstelle des „Slovenian Yellow“ als finaler Name anerkannt wird. Uh, und #de2486 ist mein Standort („de“ für Deutschland) und Geburtstag (24.(05).86) und könnte als „Maik Magenta“ in die Geschichtsbücher eingehen. Do it!

via: b3ta

Ein Kommentar

  1. Pingback: Namen für alle 16,7 Millionen Farben - Labelizer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.