Homepage

Mini-Videoportrait

Wie Straker seine Neon-Street Art erstellt

Wie Straker seine Neon-Street Art erstellt fake-neon-lights-Straker

ART INSIDER zeigt uns in einem interessanten Video-Feature, wie Street Artist Straker falsche Neonröhren malt. Seine Motive bestehen nur aus Farbe, wissen aber durch gekonnte Streuung und Licht-Technik den Eindruck zu erwecken, es handele sich um Neonlicht.

„Straker is an Australian street artist who paints unique murals that appear to light up the streets. His pieces look just like real neon signs, but they are actually 2D and created using only spray paint and a special technique that makes them pop off the wall. We spoke with Straker about his work and watched him create one of his pieces. „

via: laughingsquid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4419 Tagen.