Homepage

Ein Experiment

Wieso nicht einfach den Mittwoch zum Wochenendtag machen?

Wieso nicht einfach den Mittwoch zum Wochenendtag machen? wochenendmittwoch

Work-Life-Balance ist ja so ein heiliger Gral der Moderne. Dabei wird oftmals die gruppierte Zeit über eine Woche oder einen Monat genommen, gegebenfalls noch etwas mit Qualitäts-Faktoren herumgewurschtelt, aber das war es auch schon. CGP Grey geht einen Schritt weiter und hat sich das gängige Fünf-Werktage-zwei-Wochenendtage-Prinzip Tag für Tag angeschaut. Und gemerkt, dass das viel zu viele Arbeitstage am Stück sind. Also erfand er kurzerhand den „Weekend Wednesday“, also den „Wochenend-Mittwoch“, und arbeitet auch nach dem neuen Zwei-Eins-Drei-Eins-System. Denn nein, ein weiterer freier Tag kommt so leider nicht hinzu (weshalb ich das System auf Dauer auch eher suboptimal finde, immerhin bietet ein Wochenende eben auch Reise-Möglichkeiten, etc.). Aber ein interessantes Gedankenmodell ist es allemal! Besser wäre aber noch die Vier-Arbeitstage-Woche!

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5122 Tagen.