Homepage

Gesponserter Beitrag

Mein Beitrag zur kulinarischen Weltkarte von Joey's

World Taste: türkische Pizza

FoodReisen
Maik - 07.05.15 - 14:24
World-Pizza_01

Seit ich in Augsburg wohne, merke ich erst, wie sehr mir manch eine Pizza-Kette fehlt. Bei Joey’s hatte ich in Hamburg noch recht oft bestellt und mich damals auch sehr gefreut, mal eine Filiale hinter der Theke begutachten zu dürfen – und eine ganz eigene Pizza zu machen.

Ähnlich läuft es bei dieser schmackhaften Aktion namens World Taste ab: auf Joeys.de gibt es eine interaktive Weltkarte mit interkulturellen Pizza-Kreationen und passenden Reiseberichten. Und einer davon stammt von mir. Darf ich euch auf eine kleine Zeitreise in das Jahr 2005 und in den Nahen Osten entführen? Okay, die Wortwahl ist vielleicht etwas… ungünstig. Das war alles total freiwillig – und super!

2005 – Türkei

Zehn Jahre ist es her, da habe ich Abitur gemacht. In einem Kaff in NRW, in der Nähe von Dortmund. Da ist das Feiern eher dörflich behaftet und der Sinn steht einem nach exotischen Reisen. Endlich ist man frei, erwachsen und möchte die Welt entdecken! Das Portmonee hieß damals noch Porte­mon­naie, war aber genauso leer wie bei heutigen Schülern. Also blieb „nur“ der Pauschalurlaub. Aber egal – Hauptsache relaxen, Sonne und mindestens Halbpension!

Gemeinsam mit meinen besten Schulfreunden habe ich mich also aufgemacht – in die Türkei. In der Nähe von Alanya hat es uns in ein mittelprächtiges Hotel an einen mittelprächtigen Strand zu mittelprächtigen Preisen geführt. Für uns damals eine Riesensache – der erste richtige Urlaub ohne Eltern, dazu mit Halbpension und um die 30 Grad. Wer braucht schon Schule, Arbeit oder Eltern? Herrlich! Und obwohl unsere Erwartungen niedrig und das Freizeitprogramm reichhaltig war, ist mir vor allem eine Sache (jetzt wirklich, ohne Spaß und ja, ich esse gerne) in Erinnerung geblieben: Pizza. Hmmmm….

World-Pizza_03

Wir hatten Frühstück inklusive, wenn ich mich recht erinnere, aber kein Mittag- und Abendessen. Was uns zunächst etwas herunter gezogen hat, war dann aber recht genial. Aus irgend einem Grund durften wir nämlich an der Beachbar Snacks essen. Unter die fiel auch die Mini-Pizza. So. Viel. Man. Möchte. Mich wundert, dass ich durch die Woche Pizza-Volldiät nicht komplett den Geschmack am delikaten Abbild eines runden Weltbildes verloren habe. Okay, waren ja auch nur Mini-Pizzen… Dafür aber jeweils in kleinen Pfännchen frisch gemacht auf Anfrage. Dabei gab es drei unterschiedliche Sorten: vegetarisch, Schinken und Sucuk.

Meine Sucuk-Schafskäse-Pizza

Ich gebe zu, meine Erinnerungen sind jetzt nicht wirklich 100% scharf. Könnte am in der Halbpension enthaltenen Alkohol-Freifahrtschein liegen oder, dass ich damals kein iPhone hatte und soziale Netzwerke auch eher suboptimal waren. Jedenfalls habe ich kein Bild der Pizza, außer dem vor meinem inneren Auge. Da sieht sie jetzt natürlich im gedankenverhangener Erinnerung wie aus Gold gegossen aus. Das war sie vermutlich nicht, aber es könnte so gewesen sein:

– Sucuk-Scheiben
– Schafskäse-Bröckchen
– Peperoni-Scheibchen
– Frische Kräuter
– Kross gebacken mit goldgelbem Käse
– Yummy!

Und nein, dazu habe ich kein adäquates Bild gefunden, aber einfach eine Pizza in der Manier bestellt und fotografiert. Aber stellt sie euch so vor, kleiner und in leckerer aussehend.

World-Pizza_02

Ich habe sie jedenfalls geliebt. Da ich damals keine Freundin hatte und der Rest Pärchen waren, war das auch okay. So hat jeder seine heiße Flamme, die täglich geküsst wurde.

Deine Pizza-Reise-Story?

Wenn auch du eine kulinarische Geschichte hast, wo und wann und wie du eine interessante Pizza-Kreation gefunden und gefuttert hast – sende sie ein, auf Joeys.de und/oder auf Facebook. Dann kannst du nicht nur einen Platz in der interaktiven World Taste-Karte erhalten, sondern auch einen Flug-Gutschein im Wert von 1.000€ gewinnen.

Und wer weiß, vielleicht lässt sich Joey’s Pizza-Koch Andreas Moths ja von deiner Idee inspirieren und erschafft den nächsten Dauerbrenner für das Sortiment, der deiner Geschichte entstammt. Und dann vielleicht „Torbens Tunesienreise 2007“ heißt, oder so. Wäre zumindest lustig für telefonische Bestellungen…

PIZZA-world-taste_04

Zum Abschluss noch ein Bild, das ich auf der Suche nach speichelflussförderndem Material für diesen Beitrag gefunden habe, das aber nicht wirklich zu meiner damaligen Entdeckung gepasst hat. Möchte ich euch aus „Lecker-Gründen“ aber natürlich nicht vorenthalten. Na, jetzt ’ne Pizza?

PIZZA-world-taste_05

Mit freundlicher Unterstützung von Joey’s.

5 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: @Joeys_de

  3. Mery says:

    Witzig… Hatte erst am Freitag ne Sucuk Pizza gemacht :D

    Bei mir war allerdings neben Sucuk und Schafskäse auch Zwiebeln und Ei drauf.
    Ei konnt ich mir auf ner Pizza nieeeee vorstellen…Aber in Verbindung mit Sucuk und Schafskäse echt genial :)

  4. Maik says:

    Oh ja, Ei ist so eine Sache. Diese gekochten Eier, die gespalten darüber gelegt werden, mag ich auch nicht wirklich. Aber Spiegelei ist schon ziemlich geil auf Pizza! :)

  5. Pingback: Kundenideen werden zu Joey’s Aktions-Pizzen - Abschluss der Aktion "World Taste" | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.