Homepage

Erklärungs-Video

Zeitzonen: Wieso verläuft die Datumsgrenze nicht linear?

Zeitzonen: Wieso verläuft die Datumsgrenze nicht linear? datumsgrenze-erklaerung-video-nicht-linear

Zeitzonen haben mich bereits als Kind fasziniert, handelt es sich dabei doch quasi um realgewordene Zeitreisen. Die Australier und Neuseeländer sind eben immer mit die Ersten, die ins neue Jahr feiern. Macht es für das England-zentrierte Zeitbild aus unserer Perspektive und mit unserer Weltkarten-Ansicht auch irgendwo Sinn, dass es westlich immer „früher“ und östlich immer „später“ wird, blenden wir oftmals die Tatsache aus, dass die Welt ja keine Karte ist, sondern ein Globus. Entsprechend geht es an den Kanten weiter, wie bei „Pac-Man“. Nur dass dann mit einem (theoretischen) Schritt einfach mal ein ganzer Tag vergeht. Wie bei diesen lediglich drei Kilometer und doch 21 Stunden entfernten Ländern.

Nach den skurrilsten Zeitzonen soll es jetzt um eben jene Datumsgrenze gehen. Die ist nämlich nicht einfach linear in der Vertikalen gezogen. Ist ja bei der Greenwich-Nulllinie auch nicht der Fall. Politische Grenzen und organisatorische Vereinfachungen sorgen für einen Flickenteppich. Nur dass es hier etwas skurriler anmutet, wie uns Johnny Harris zeigt und erklärt.

„The date line, it’s somewhat of a border, but who is in charge of it?“

via: bestofyoutube

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5192 Tagen.