Homepage

2012: Die besten 30 Alben des Jahres

Musik
Maik - 29.12.12 - 14:51
2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_10 10. The National Health (Maxïmo Park)

Für mich eine der großen Wiederauferstehungen. Nach dem zwar ganz aber eben nicht richtig guten Quicken The Heart und einem sehr sanfttönigen Soloausritt von Frontmann Paul Smith (2010 damit auf Platz 26) geht es wieder in die rockige Ausgangsrichtung der Band.

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_09 9. In Time to Voices (Blood Red Shoes)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B0070CFO4I

Drohten die Shoes zuvor noch in langweilige Monotonie abzudriften (s. Platz 12 2010), haben sie mit In Time To Voices das Gegenargument auf den Tisch gelegt. das Duo präsentiert sich ungewohnt vielschichtig und lässt ruhigen wie brachialen Tönen Freiraum zur Entfaltung.

[REZENSION DES ALBUMS]

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_08 8. Hallo Welt! (Max Herre)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B008E8XTZI

Danke, Max! Ganz starkes Comeback des endlich-wieder-Hip Hoppers, der vor allem mit Features wie Cro und Philipp Poisel punkten kann. Eine Platte, die man wunderbar komplett durchhören kann – Fühlt sich wie Fliegen an.

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_07 7. Warriors (Disco Ensemble)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00AOTZ1C4

Weiterentwicklung, Vielseitigkeit, aber fehlende Hits. So könnte man es zusammen fassen, war Disco Ensemble die Jahre zuvor noch auf den ganz vorderen Plätzen (2008: #1, 2010: #2), reicht es diesmal nicht ganz für ganz Vorne. Dennoch ein durchweg gutes Album, nur länger hätte es bspw. sein dürfen.

[REZENSION DES ALBUMS | EXKLUSIVES INTERVIEW]

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_06 6. Breakfast (Chiddy Bang)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B006VOW2AK

Chiddy Bang ist so etwas wie der Dauerverteter in den Jahrescharts. Letztes Jahr mit Peanut Butter And Swelly auf Rang 8, davor sogar mit zwei EPs auf Rang 1. Und das bislang komplett ohne eigentliches Studioalbum. Das hat sich jetzt geändert und Breakfast landet auf einem verdienten Top10-Platz.

[REZENSION DES ALBUMS]

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_05 5. Time Capsules II (Oberhofer)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B007BPB8VM

Meine persönliche Entdeckung des Jahres ist Singer-Songwriter Oberhofer. Abwechslungsreiche und originelle Musik, die in einem Gesamtkunstwerk vereint ist. Klingt hochgestochener als es ist, aber wenn ihr besondere Musik sucht – hier ist sie.

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_04 4. Dead Silence (Billy Talent)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B004YPX6S0

Was hatte ich noch zu Wiederauferstehungen und Comebacks zuvor gesagt? Vergisst es! Surprise, surprise – Billy Talent hat die Wiedergeburt schlechthin hingelegt. Sie haben eben nicht ein erneutes Abbild ihrer Selbst mit dem eigentlich unvermeintlichen Titel IV hingelegt, nein, sie gehen neue Wege. Man hört, dass sie sich mehr Gedankenraum für Details gegeben haben – wie zum Beispiel dem Albumtitel.

Hier etwas Live-Performance von den Kanadiern.

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_03 3. Raop (Cro)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B007K7KVCS

Im November 2011 hatte ich Easy hier. Da war noch nicht abzusehen, dass für euch abzusehen sein dürfte, dass Überfliegerpandamaskentröger Cro es weit oben in diese Liste schaffen dürfte. Und ja, es sind keine philosophischen Texte, keine eloquentes Auftreten und keine feinstkomponierten Beats – das ist Lebensgefühl und Leichtigkeit. Und die geht wie nichts anderes.

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_02 2. Halcyon (Ellie Goulding)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B0097BY3KG

Grandioses Album der stimmbegabten Engländerin. Vor allem die experimentelle Mischung aus Pop, Elektro, Dance, etc. macht dieses Album aus. Von dynamischer Energie im Dubstep-Refrain bis hin zur melancholischen Ballade ist alles dabei und alles hochwertig.

2012: Die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2012_01 1. Mit K (Kraftklub)2012: Die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B005GWAGLK

Dass mal etwas aus Chemnitz kommt, dass mich derart vom Sockel haut, hätte ich nie für möglich gehalten. Und doch schafft Kraftklub eines der beeindruckensden Debüts meiner jungen Geschichte. Intelligenter Humor, treffende Riffs und ein belebendes Anderssein. Eine Mixtur, die sicherlich schon bald Trittbrettfahrer auf den Plan bringen wird.

Diese Band hat die Anti-Hymne der Hauptstadt und bewiesen, dass sie funky und für allen Spaß zu haben ist, nicht zuletzt haben sie scheinbar bei arte Freundschat mit K.I.Z. geschlossen, mit denen sie kurz darauf in den Soundclash ziehen. Diese Band hat Spaß und schafft es, diesen mit ihrer Musik und Performance zu vermitteln. Und genau darum geht es meiner Meinung nach. Platz 1 im „Ranking“ mit K.

[REZENSION DES ALBUMS]

Das war’s. Ein Jahr mit richtig viel Musik, wie ich finde. Also viel guter. Gefühlt einiges besser als 2011. Wollen wir hoffen, dass 2013 mindestens genau so viel für uns bereit hält. Oder was meint ihr?

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

3 Kommentare

  1. p.a.i.n says:

    und wo ist David Guetta? :D
    nee spass… für mich persönlich fehlen aber noch Hosen und der König unter den ersten 10.

  2. Maik says:

    ;)
    Die Hosen haben mich leider nach dem guten Album davor enttäuscht. Knapp vorbei (aber auf dem Vorschaubild!). Vom König habe ich das Album nie gehört, war zu sehr von den Live-Performances seiner „Dreh-Single“ abgeschreckt… :)

  3. Pingback: Die besten Alben 2015 - Meine hochsubjektive Top 30-Liste (Seite 1) | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4088 Tagen.