Homepage

Silly Sounds

Alternative Geräusche in „Rocket League“

Alternative Geräusche in "Rocket League" silly-rocket-league-sounds-3

Immerhin lediglich 13 Tage sind seit meinem letzten Video vergangen und auch wenn ich „damals“ gezwungenermaßen einen kleinen Audio-Kniff anwenden musste, lief meine Stimme auch dieses Mal wieder auf Hochtouren. Denn nach „ROCKET SOUNDS 1“ und „ROCKET SOUNDS 2“ folgt (ihr habt es geahnt) „ROCKET SOUNDS 3“ – doch dieses Mal ist alles etwas… anders. Viel Spaß!

„Let’s add some silly sounds to „Rocket League“! 🔊🤪 I didn’t really plan to do two voiced videos in a row, but here we are. Five new sound levels for you! Which one did you like the most?“

Wer das mochte, macht mir eine Freude, wenn er/sie meinen YouTube-Kanal abonniert. Ansonsten bin ich mit meinen „Rocket League“-Videos auch auf Twitter, TikTok und (zeitnah zumindest testweise) Twitch zugegen. Just saying. Und solltet ihr irgendwann mal was im bzw. über den EPIC Store kaufen, nutzt gerne den Support-a-Creator-Code „zemase“ dazu!

Video-Produktions-Notizen

Es war ganz angenehm, mal wieder ein Video zu machen, bei dem ich ganz auf mich alleine gestellt bin. Keine bösen Überraschungen, was fehlende Aufnahmen anbelangt, keine Abstimmung über diverse Zeitzonen hinweg – einfach machen, wenn es gerade passt. Das hat es tatsächlich erst diese Woche so richtig, weshalb ich – bis auf Materialfang und Screen-Recording – erst Montag so richtig mit dem Video begonnen habe. Jeden Tag einen oder zwei der Abschnitte, heute noch fix die Soundlevel gemastert und fertsch! Für das Thumbnail habe ich dann leider nicht mehr so viel Zeit gehabt, das ist eher spontan entstanden (zu meiner Schande gar aus einem Screenshot aus dem gerenderten Video, anstatt im Spiel vernünftige Screenshots als Grundlage zu suchen…). Aber ich wollte unbedingt noch diese Woche online gehen, von daher schauen wir einfach mal, wie es funktioniert. Ich bin inhaltlich sehr happy und glaube, dass ich einzelne Sequenzen gut bei Reddit und TikTok verbreiten kann. Toi, toi, toi!

Für die nächsten Videos werde ich ein paar bereits bestehende Konzepte nochmal aufarbeiten und mit neuen Ausgaben versehen. Aus Zeitgründen, weil ich schlicht nicht zu Aufwendigerem kommen dürfte in den nächsten Wochen. Aber das wird dennoch toll, versprochen!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Meine Woche (303)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5491 Tagen.